ortsdienst.de bietet:

Aktuelle Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten und Telefonnummern von Ämtern, Behörden, Gewerben. Angebote aus Freizeit, Kultur, Tourismus, Sport, Verein uvm.!


alle Ämter und Behörden in Ihrem Ort
regionale und saisonale Events/Veranstaltungen
Automarkt, Immobilien, Jobs, Kleinanzeigen, Tickets, Hotels, Verbraucherzentrale
Topaktuelle Listung von TÜV, DEKRA, Zulassungsstelle
neueste Trends: Biobauern und Biohöfe in Ihrer Umgebung

Das Branchenbuch ortsdienst.de ist jetzt auch über Facebook und Twitter zu erreichen!

Hafen - Häufige Fragen

Was ist ein Handelshafen?

Achtung! Rechtliche Hinweise beachten:
Das auf ortsdienst.de enthaltene Angebot umfasst lediglich die Auflistung... weiterlesen

Der Handelshafen ist ein Hafentyp, der besonders für die Verschiffung von Gütern bzw. für den Warenumschlag konzipiert ist. Handelshäfen sind in der Regel je nach Güterart spezialisiert. Man kann demnach zwischen Handelshäfen für Öl- und Chemieprodukte, Stückguthäfen, Containerhäfen und Schüttguthäfen unterscheiden. Die wohl bekannteste Form des Handelshafens stellt der Containerhafen dar. Diese sind meist Knotenpunkte für den Güter- oder Warentransport. Hier werden normalerweise zwischen Seeschiffen sowie Bahn- oder Straßenfahrzeugen und Feederschiffen die Waren umgeschlagen.

Antwort bewerten:
(0)
Kostenloser Branchenbucheintrag
 
über 500.000 Einträge im Verzeichnis
dank besserer Platzierung endlich gefunden werden!
eigene Firmen­präsentation gestalten
Basiseintrag kostenlos!
Jetzt kostenfrei registrieren