ortsdienst.de bietet:

Aktuelle Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten und Telefonnummern von Ämtern, Behörden, Gewerben. Angebote aus Freizeit, Kultur, Tourismus, Sport, Verein uvm.!


alle Ämter und Behörden in Ihrem Ort
regionale und saisonale Events/Veranstaltungen
Automarkt, Immobilien, Jobs, Kleinanzeigen, Tickets, Hotels, Verbraucherzentrale
Topaktuelle Listung von TÜV, DEKRA, Zulassungsstelle
neueste Trends: Biobauern und Biohöfe in Ihrer Umgebung

Das Branchenbuch ortsdienst.de ist jetzt auch über Facebook und Twitter zu erreichen!

Dr. med. Holger Troß in Gießen (Lungenarzt)

Frankfurter Str. 1, 35390 Gießen

(3.1 Sterne, 80 Bewertungen)
Telefon:064112085
Fax:0641791481
Sprechzeiten:Mo: 7:30 - 11 Uhr und 14 - 16 Uhr
Di: 7:30 - 11 Uhr und 15 - 18 Uhr
Mi: 7:30 - 11 Uhr
Do: 7:30 - 11 Uhr und 15 - 18 Uhr
Fr: 7:30 - 11 Uhr und 14 - 16 Uhr
Änderung melden

Lungenarzt Gießen: Informationen zu Dr. med. Holger Troß

Egal ob Adresse, Anschrift, E-Mail, Kontakt, Lage, Öffnungszeiten, Telefonnummer oder Webauftritt – hier finden Sie alles Wichtige zu Dr. med. Holger Troß in Gießen. Neue Kontaktdaten oder Aktualisierungswünsche von Anschrift, Telefonnummern, Öffnungszeiten von Dr. med. Holger Troß in Gießen können Sie uns über „Änderung melden“ jederzeit mitteilen.

Nicht genügend Informationen zu Dr. med. Holger Troß gefunden?

Zufrieden mit dem Service von ortsdienst.de?

Sie haben alle Informationen, Kontaktdaten und Öffnungszeiten zu Dr. med. Holger Troß in Gießen problemlos auf ortsdienst.de gefunden? Dann teilen Sie uns jetzt Ihre Meinung zu unserem Portal mit, indem Sie die einzelnen Einträge auf ortsdienst.de bewerten!

Lungenarzt

Pneumologen bzw. Lungenärzte befassen sich grundlegend mit Lungenerkrankungen. Die Pneumologie bzw. Pulmologie ist ein Teilgebiet der Inneren Medizin.

Aufgaben der Pneumologie

Hauptaufgaben der Lungenheilkunde sind in der Prophylaxe, Erkennung und konservativer Behandlung von Erkrankungen der Lunge, Bronchien, Mittelfells und Pleura.

Häufige Krankheitsbilder

Pneumologen behandeln häufig Patienten mit akuter oder chronischer Bronchitis, Rippenfellentzündungen oder interstitiellen Lungenerkrankungen. Ferner gelten u. a. Lungenentzündungen, Lungenembolien und Bronchialkarzinome als häufige Krankheitsbilder in der Pneumologie.

Untersuchungsmethoden

Die Pneumologie bedient sich verschiedener Untersuchungsmethoden. Neben der Anamneseerhebung sind Röntgenaufnahmen der Lunge, Lungenfunktionstests, Bronchoskopien und CTs der Lunge häufige Methoden in der Diagnosefindung.

Therapeutische Maßnahmen

Je nach Erkrankung der Atemwege, sind unterschiedliche Therapieprinzipien notwendig. U. a. können Atemtraining, Nikotinentwöhnung, Antibiotika oder Thoraxdrainagen Anwendung finden.