ortsdienst.de bietet:

Aktuelle Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten und Telefonnummern von Ämtern, Behörden, Gewerben. Angebote aus Freizeit, Kultur, Tourismus, Sport, Verein uvm.!


alle Ämter und Behörden in Ihrem Ort
regionale und saisonale Events/Veranstaltungen
Automarkt, Immobilien, Jobs, Kleinanzeigen, Tickets, Hotels, Verbraucherzentrale
Topaktuelle Listung von TÜV, DEKRA, Zulassungsstelle
neueste Trends: Biobauern und Biohöfe in Ihrer Umgebung

Das Branchenbuch ortsdienst.de ist jetzt auch über Facebook und Twitter zu erreichen!

Flughafen Nordrhein-Westfalen (Seite) 2)

Info zu Flughafen: Öffnungszeiten, Adresse, Telefonnummer, eMail, Karte, Website, Kontakt

Adresse melden

Im Branchenbuch ortsdienst.de finden Sie Anschriften, Kontaktdaten und Öffnungszeiten von Ihrem Flughafen in Nordrhein-Westfalen. Neben dem Straßen- und Schienenverkehr gehört der Passagiertransport über die deutschen Flughäfen heute zu den wichtigsten Transportwegen, gleich ob national oder international. An dutzenden entsprechenden Einrichtungen wie dem Flughafen in Nordrhein-Westfalen starten und landen täglich Millionen Menschen. Schon im ersten Drittel des vergangenen Jahrhunderts nahmen die ersten Verkehrsflughäfen den Betrieb auf, darunter etwa der der berühmte Flughafen Berlin-Tempelhof. Heute gehört zum Flughafen in Nordrhein-Westfalen meist eine komplette Infrastruktur, die zum Beispiel den gesamten Passagier-Service (Hotel, Gastronomie etc.), aber auch sämtliche Sicherheits- und Wartungseinrichtungen umfasst. Je nachdem, ob am Flughafen in Nordrhein-Westfalen lediglich Segel- oder Sportflieger zum Vergnügen starten, oder aber nationaler oder internationaler Flugverkehr stattfindet, unterscheidet sich natürlich die entsprechende Infrastruktur von Flughafen zu Flughafen. In Deutschland gibt es neben den bereits genannten Arten auch Militärflughäfen sowie Sonderflughäfen und Sonderlandeplätze. Jeder Flughafen wie der in Nordrhein-Westfalen ist im Übrigen durch den sogenannten IATA-Code (International Air Transport Association) eindeutig gekennzeichnet. Anhand der folgenden Liste zu Ihrem Flughafen in Nordrhein-Westfalen können Sie wichtige Informationen zu Anschrift, Kontaktdaten und Öffnungszeiten dieser Einrichtung erhalten.

Anschrift:Flughafenstr. 120, 40474 Düsseldorf
Telefon:02114210
Fax:02114216666
E-Mail:Kontaktformular auf Website
Anschrift:Verkehrslandeplatz, 57548 Kirchen-Wingendorf
Telefon:027418291
E-Mail:Kontaktformular auf Website
Anschrift:Flughafenstraße 33, 33142 Büren
Telefon:02955770
Fax:02955770
E-Mail:info@airport-pad.com
Anschrift:Postfach 98 01 20, 51129 Köln
Telefon:0220340400102
Fax:02203404044
E-Mail:information@koeln-bonn-airport.de
Anschrift:Lilienthalweg 10, 47802 Krefeld
Telefon:02151561678
E-Mail:vfs-krefeld@t-online.de
Anschrift:Hüttruper Heide 71-81 , 48268 Greven
Telefon:02571940
Fax:02571941519
E-Mail:info@fmo.de
Anschrift:Richthofenstraße 130, 53757 Sankt Augustin
Telefon:02241202010
Fax:0224128772
E-Mail:webmaster@edkb.de
Anschrift:Flughafenstraße 95, 41066 Mönchengladbach
Telefon:0216168980
Fax:02161689822
E-Mail:info@flughafen-mgl.de
Anschrift:Wenningfeld 41, 48703 Stadtlohn
Telefon:025633333
Fax:025632488
E-Mail:info@flugplatz-stadtlohn.de
Anschrift:Flugplatz, 35107 Allendorf/Eder
Telefon:064521227
Fax:064527588
11 - 20 von 100
Flughafen

Als Flughafen oder Airport bezeichnet man einen Flugplatz, auf dem regelmäßig kommerzieller Flugverkehr stattfindet. Im Gegensatz zu einer Landebahn erfüllt ein Flughafen erheblich höhere Sicherheitsstandards. Zu einem Flughafen gehört die entsprechende Infrastruktur. Diese umfasst u. a. Hangars, Wartungseinrichtungen, Terminals, Landebahnen, Startbahnen, Abfertigungshallen mit Kontrolleinrichtungen für Passagiere sowie Serviceeinrichtungen.

Geschichte des Flughafens

Erste Flugplätze entwickelten in Deutschland um 1910 in Form von Landebahnen, die aus baum- und strauchlosen Grasflächen bestanden. Je nach Windrichtung konnten die Bahnen beflogen werden, wobei Flugzeuge am Rand abgestellt wurden. Da die Passagierzahlen in den folgenden Jahren zunahmen, musste ein geordneter und sicherer Ablauf gewährleistet werden. So wurden erste Konzepte für den Bau von Flughäfen entwickelt. 1920 entstand ein erster internationaler Flughafen in London. Im deutschsprachigen Raum folgte 1922 der Flughafen in Königsberg.

Verkehrsflughäfen in Deutschland

In Deutschland existieren ca. 40 Verkehrsflughäfen, wobei Frankfurt am Main mit fast 500.000 Flugbewegungen und ca. 60 Millionen Passagieren im Jahr der größte Flughafen in Deutschland ist. Ferner sind als größte Verkehrsflughäfen München, Düsseldorf, Berlin-Tegel, Hamburg, Stuttgart und Köln/Bonn zu nennen.

Großflughäfen

An den weltweit bekannten Großflughäfen mit über 400.000 Flugbewegungen jährlich sind jeweils mehr als 25 Mio. Fluggäste abgefertigt worden. Dazu gehören u.a. die Flughäfen von Atlanta, Chicago O ’ Hare, Denver, Los Angeles und Peking.

Kostenloser Branchenbucheintrag
 
über 500.000 Einträge im Verzeichnis
dank besserer Platzierung endlich gefunden werden!
eigene Firmen­präsentation gestalten
Basiseintrag kostenlos!
Jetzt kostenfrei registrieren