ortsdienst.de bietet:

Aktuelle Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten und Telefonnummern von Ämtern, Behörden, Gewerben. Angebote aus Freizeit, Kultur, Tourismus, Sport, Verein uvm.!


alle Ämter und Behörden in Ihrem Ort
regionale und saisonale Events/Veranstaltungen
Automarkt, Immobilien, Jobs, Kleinanzeigen, Tickets, Hotels, Verbraucherzentrale
Topaktuelle Listung von TÜV, DEKRA, Zulassungsstelle
neueste Trends: Biobauern und Biohöfe in Ihrer Umgebung

Das Branchenbuch ortsdienst.de ist jetzt auch über Facebook und Twitter zu erreichen!

Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie in Mainz

Bauhofstr. 9, 55116 Mainz

(4.5 Sterne, 2 Bewertungen)
Telefon:06131 16-2027
Fax:06131 16-2452
E-Mail:poststelle@msagd.rlp.de

Änderung meldenzur Webseite  

Landesregierung Rheinland-Pfalz


Top 3 der häufigsten Fragen aus den Ministerium-FAQ

Weitere Fragen

Ministerium Mainz: Informationen zu Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie

Egal ob Adresse, Anschrift, E-Mail, Kontakt, Lage, Öffnungszeiten, Telefonnummer oder Webauftritt – hier finden Sie alles Wichtige zu Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie in Mainz. Neue Kontaktdaten oder Aktualisierungswünsche von Anschrift, Telefonnummern, Öffnungszeiten von Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie in Mainz können Sie uns über „Änderung melden“ jederzeit mitteilen.

Nicht genügend Informationen zu Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie gefunden?

Ministerium: verwandte Informationen, Fragen und Antworten

FAQ und Ratgeber Ministerium

Wo befindet sich das BMZ?

Das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) ist eines der deutschen Ministerien, die ihren...

Welche Aufgaben hat das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung?

Das BMZ nimmt verschiede Aufgaben in seinen vier Abteilungen wahr. Die Zusammenarbeit mit gesellschaftlichen Institutionen ist eine...

Was ist das Bundesumweltministerium und was ist seine Aufgabe?

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit wird im Allgemeinen gern als Bundesumweltministerium...

Seit wann gibt es das Bundesministerium der Justiz?

Das BMJ oder Bundesministerium der Justiz ging wie viele andere Bundesministerien aus früheren Reichsministerien hervor. Vorgänger...

Worum kümmert sich das BMFSFJ?

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) hat seinen Hauptsitz in Berlin. Der zweite Standort dieses...


Alle Infos aus Mainz

Mainz ist die Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz und gleichzeitig die größte Stadt des Bundeslandes. Mainz liegt am westlichen Ufer des Rheins und ist eines der fünf Oberzentren des Landes. Die Stadt...

mehr


Zufrieden mit dem Service von ortsdienst.de?

Sie haben alle Informationen, Kontaktdaten und Öffnungszeiten zu Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie in Mainz problemlos auf ortsdienst.de gefunden? Dann teilen Sie uns jetzt Ihre Meinung zu unserem Portal mit, indem Sie die einzelnen Einträge auf ortsdienst.de bewerten!

Ministerium

Der Begriff Ministerium leitet sich aus dem Lateinischen ab und bedeutet „Dienst“. Als oberste Behörde eines Staats wird das Ministerium normalerweise von einem Minister geleitet.

Oberste Bundesbehörden

In Deutschland gibt es Bundesministerien und weitere oberste Bundesbehörden: U. a. gelten das Bundespräsidialamt, das Sekretariat des Bundesrates sowie das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung zu den obersten Bundesbehörden.

Ämter in den Bundesministerien

Die ministerialen Ämter unterscheiden sich durch die Amtsbezeichnungen, Art des Dienstverhältnisses, die Rechtsgrundlage sowie die Besoldungs- und Laufbahngruppe. Als höchste Ämter in Bundesministerien sind der Bundeskanzler, Bundesminister sowie der Staatsminister (Parlamentarischer Staatssekretär) zu nennen.

Frühere Bundesministerien

Aktuell gibt es in Deutschland 14 Bundesministerien (Stand: Mai 2015). Frühere Bundesministerien wurden meist aufgelöst oder mit anderen Ministerien zusammengelegt. Zum Beispiel wurde das Bundesministerium für Forschung und Technologie 1994 mit dem Bildungsministerium zusammengelegt. Die Aufgaben des Bundesministeriums für Gesamtdeutsche Fragen entfielen bei dessen Auflösung 1990 großteils auf das Innenministerium.