ortsdienst.de bietet:

Aktuelle Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten und Telefonnummern von Ämtern, Behörden, Gewerben. Angebote aus Freizeit, Kultur, Tourismus, Sport, Verein uvm.!


alle Ämter und Behörden in Ihrem Ort
regionale und saisonale Events/Veranstaltungen
Automarkt, Immobilien, Jobs, Kleinanzeigen, Tickets, Hotels, Verbraucherzentrale
Topaktuelle Listung von TÜV, DEKRA, Zulassungsstelle
neueste Trends: Biobauern und Biohöfe in Ihrer Umgebung

Das Branchenbuch ortsdienst.de ist jetzt auch über Facebook und Twitter zu erreichen!

Arbeitsagentur Bogen (Arbeitsamt)

Bahnhofstraße 21b, 94327 Bogen

(5.0 Sterne, 1 Bewertung)
Telefon:0800 4 5555 00
Fax:09422 850085
E-Mail:Bogen@arbeitsagentur.de
Öffnungszeiten:Mo-Fr 7:30-12:30 Uhr sowie Do 14:30-18 Uhr

Änderung melden

Sie möchten sich schriftlich an das Arbeitsamt in Bogen wenden, aber wollen keinen Brief versenden? Das ist kein Problem, denn neben der Adresse und der Telefonnummer der Agentur für Arbeit werden auch Email und Fax für diese Behörde an dieser Stelle bei ortsdienst.de aufgeführt.


Top 3 der häufigsten Fragen aus den Arbeitsamt-FAQ

Weitere Fragen

Arbeitsamt Bogen: Informationen zu Arbeitsagentur Bogen

Egal ob Adresse, Anschrift, E-Mail, Kontakt, Lage, Öffnungszeiten, Telefonnummer oder Webauftritt – hier finden Sie alles Wichtige zu Arbeitsagentur Bogen. Neue Kontaktdaten oder Aktualisierungswünsche von Anschrift, Telefonnummern, Öffnungszeiten von Arbeitsagentur Bogen können Sie uns über „Änderung melden“ jederzeit mitteilen.

Nicht genügend Informationen zu Arbeitsagentur Bogen gefunden?

Arbeitsamt: verwandte Informationen, Fragen und Antworten

FAQ und Ratgeber Arbeitsamt

Was ist generell wichtig für ein Vorstellungsgespräch?

Versetzt man sich in die Lage des Arbeitgebers, der eine Stelle ausgeschrieben hat und nach geeigneten Kandidatinnen oder Kandidaten...

Bietet die Arbeitsagentur spezielle Angebote für Führungskräfte?

Die Beratungs- und Vermittlungsangebote von der Agentur für Arbeit sind breit gefächert und auf spezielle Zielgruppen...

Was ist ein Ein-Euro-Job?

Unter einem Ein-Euro-Job wird eine Arbeitsgelegenheit mit Mehraufwandsentschädigung verstanden. Dies bedeutet, dass Arbeitslose...

Was bedeutet die Anwartschaftszeit im Hinblick auf das Arbeitslosengeld 1?

Um die Ersatzleistung des Arbeitslosengeldes I zu bekommen, ist unter anderem eine so genannte Anwartschaftszeit notwendig. In der...

Ich bin vermögend – möchte aber trotzdem ALG 2 beantragen. Geht das?

Bestimmte Vermögenswerte werden bei der Leistungsbemessung des Arbeitslosengelds 2 angerechnet. Dazu zählen nicht ein angemessener...


Alle Infos aus Bogen

Bogen im Landkreis Straubing-Bogen liegt an der Donau, am Bogenbach und am Fuße des Bayerischen Waldes. Schon im Mittelalter ist Bogen als Sitz der Grafen von Bogen überliefert. Attraktiv für Besucher ist...

mehr


 
Rechtliche Hinweise
Achtung!

ortsdienst.de stellt ausschließlich Adress- und Kontaktdaten der hier angezeigten Behörde zur Verfügung. ortsdienst.de bietet keine Service- oder sonstigen Leistungen der Behörde. Insbesondere kann ortsdienst.de keinerlei Rechtsberatung erbringen oder Auskünfte zu laufenden Verwaltungsangelegenheiten oder -verfahren erteilen. Bitte wenden Sie sich mit Ihren diesbezüglichen Fragen unmittelbar an die für Ihr Anliegen zuständige Behörde.

Für die Richtigkeit der hier aufgeführten Informationen wird keine Haftung übernommen. Bitte beachten Sie zusätzlich unsere AGB.

Zufrieden mit dem Service von ortsdienst.de?

Sie haben alle Informationen, Kontaktdaten und Öffnungszeiten zu Arbeitsagentur Bogen problemlos auf ortsdienst.de gefunden? Dann teilen Sie uns jetzt Ihre Meinung zu unserem Portal mit, indem Sie die einzelnen Einträge auf ortsdienst.de bewerten!

Arbeitsamt

Die Bundesagentur für Arbeit (umgangssprachlich: Arbeitsamt) erbringt Sozialleistungen am Arbeitsmarkt. Die Arbeitsförderung und Arbeitsvermittlung sowie finanzielle Entgeltersatzleistungen sind zentrale Aufgaben der Bundesagentur für Arbeit.

Arbeitsverwaltung: Geschichte

Bis 1945 wurden Institutionen und Körperschaften zur Arbeitsvermittlung geschaffen. 1952 errichtete man die Bundesanstalt für Arbeitsvermittlung und Arbeitslosenversicherung, die ab 1969 als Bundesanstalt für Arbeit tätig war. 2004 wurde die Bundesanstalt zur Bundesagentur für Arbeit umbenannt. Auch das Arbeitsamt wurde als Agentur für Arbeit (auch: Arbeitsagentur) umbenannt.

Aufbau der Bundesagentur für Arbeit

Neben der Zentrale in Nürnberg umfasst die Bundesagentur für Arbeit zehn Regionaldirektionen. Diesen sind Agenturen für Arbeit sowie Jobcenter untergeordnet. In den Agenturen für Arbeit sind Berufsinformationszentren (BIZ) integriert. Zudem gibt es besondere Dienststellen der Bundesagentur für Arbeit, wie zum Beispiel die Führungsakademie der Bundesagentur für Arbeit (FBA), die Zentrale Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) und Familienkassen.

Aufgaben und Zuständigkeitsbereiche

Die Zuständigkeiten des Arbeitsamts sind im SGB III festgelegt. Neben statistischen Aufgaben zählen Arbeitsvermittlung, Berufsausbildungsförderung und Berufsberatung zu den wesentlichen Zuständigkeiten. Die Zahlung von finanziellen Entgeltersatzleistungen (z. B. Arbeitslosengeld) und arbeitsfördernde Maßnahmen sind Aufgabenschwerpunkte der Agentur für Arbeit.

Bundesagentur für Arbeit als Behörde

Die Bundesagentur für Arbeit ist eine selbstverwaltete Bundesoberbehörde, die vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales beaufsichtigt wird. Als einer der größten Arbeitgeber des Bundes ist die Bundesagentur für Arbeit gleichzeitig die größte Behörde in Deutschland.