ortsdienst.de bietet:

Aktuelle Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten und Telefonnummern von Ämtern, Behörden, Gewerben. Angebote aus Freizeit, Kultur, Tourismus, Sport, Verein uvm.!


alle Ämter und Behörden in Ihrem Ort
regionale und saisonale Events/Veranstaltungen
Automarkt, Immobilien, Jobs, Kleinanzeigen, Tickets, Hotels, Verbraucherzentrale
Topaktuelle Listung von TÜV, DEKRA, Zulassungsstelle
neueste Trends: Biobauern und Biohöfe in Ihrer Umgebung

Das Branchenbuch ortsdienst.de ist jetzt auch über Facebook und Twitter zu erreichen!

WL247 - Häufige Fragen

Was versteht man unter Garantie und Gewährleistung beim Gebrauchtwagenkauf?

Achtung! Rechtliche Hinweise beachten:
Das auf ortsdienst.de enthaltene Angebot umfasst lediglich die Auflistung... weiterlesen

Der wesentliche Unterschied zwischen Gewährleistung und Garantie beim Gebrauchtwagenkauf besteht darin dass eine Garantie nur auf freiwilliger Basis erfolgt. Die Garantie besteht in einem Versprechen des Verkäufers sich bei Mängeln am Fahrzeug, um deren Beseitigung zu kümmern. Es muss sich dabei um eine ausdrückliche Garantiebestätigung handeln. Die Gewährleistung hingegen ist eine Sach- und Rechtsmängelhaftung. Der Verkäufer haftet dafür dass eine Sache die er verkauft frei von Mängeln ist. Das können auch versteckte Mängel sein. Oder Mängel, die erst nach dem Kauf auftreten und nach Alter und Beschaffenheit eines Fahrzeugs nicht auftreten dürften. Ein Gebrauchtwagen muss also in einem Zustand sein, wie es seinem Alter und der Kilometerleistung entspricht. Falls er beispielsweise als scheckheftgepflegt und unfallfrei verkauft wurde, sollte das auch der Wahrheit entsprechen. Wenn das nicht so ist, hat der Käufer Anspruch auf Beseitigung der Mängel.

Antwort bewerten:
(0)
Kostenloser Branchenbucheintrag
 
über 500.000 Einträge im Verzeichnis
dank besserer Platzierung endlich gefunden werden!
eigene Firmen­präsentation gestalten
Basiseintrag kostenlos!
Jetzt kostenfrei registrieren