ortsdienst.de bietet:

Aktuelle Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten und Telefonnummern von Ämtern, Behörden, Gewerben. Angebote aus Freizeit, Kultur, Tourismus, Sport, Verein uvm.!


alle Ämter und Behörden in Ihrem Ort
regionale und saisonale Events/Veranstaltungen
Automarkt, Immobilien, Jobs, Kleinanzeigen, Tickets, Hotels, Verbraucherzentrale
Topaktuelle Listung von TÜV, DEKRA, Zulassungsstelle
neueste Trends: Biobauern und Biohöfe in Ihrer Umgebung

Das Branchenbuch ortsdienst.de ist jetzt auch über Facebook und Twitter zu erreichen!

Dr. med. Gabriele Hinterberger in Taunusstein (Hautarzt)

Rudolf-Dietz-Str. 30, 65232 Taunusstein

(2.4 Sterne, 13 Bewertungen)
Telefon:06128 - 1495
Fax:06128 - 1455
Sprechzeiten:Mo: 9 - 11 Uhr
Di: 9 - 11 Uhr und 16 - 18:30 Uhr
Do: 9 - 11 Uhr und 15 - 17:30 Uhr
Fr: 10 - 13 Uhr

Änderung melden

Hautarzt Taunusstein: Informationen zu Dr. med. Gabriele Hinterberger

Egal ob Adresse, Anschrift, E-Mail, Kontakt, Lage, Öffnungszeiten, Telefonnummer oder Webauftritt – hier finden Sie alles Wichtige zu Dr. med. Gabriele Hinterberger in Taunusstein. Neue Kontaktdaten oder Aktualisierungswünsche von Anschrift, Telefonnummern, Öffnungszeiten von Dr. med. Gabriele Hinterberger in Taunusstein können Sie uns über „Änderung melden“ jederzeit mitteilen.

Nicht genügend Informationen zu Dr. med. Gabriele Hinterberger gefunden?

Hautarzt: verwandte Informationen, Fragen und Antworten

FAQ und Ratgeber Hautarzt

Was bedeutet Screening der Haut?

Screening ist eine visuelle standardisierte Ganzkörperinspektion und gleichzeitig eine schonende Krebsfrüherkennungsuntersuchung...

Gibt es ansteckende Hautkrankheiten?

Ja, die gibt es. Ansteckende Hautkrankheiten sind belastend für die Betroffenen, jedoch in den meisten Fällen gut behandelbar...

Was wirkt sich positiv auf die Haut aus?

Auch für die Haut ist eine ausgewogene Ernährung wichtig. Das betrifft Menschen jeden Alters, jedoch besonders junge Menschen, die...

Wie wird man Dermatologe?

In jedem Fall gehört ein abgeschlossenes Medizinstudium zu den Voraussetzungen, um als Hautarzt zu praktizieren. Nach 12 Semestern...

Werden Allergien von einem Dermatologen behandelt?

Ja, natürlich. Beispielsweise kann ganz unerwartet ein Hautausschlag als Symptom einer allergischen Reaktion des Körpers...


Alle Infos aus Taunusstein

Taunusstein im Rheingau-Taunus-Kreis ist gegliedert in Bleidenstadt, Hahn, Hambach, Neuhof, Niederlibbach, Orlen, Seitzenhahn, Watzhahn, Wehen und Wingsbach. 1971 entstand Taunusstein als Zusammenschluss von...

mehr


Zufrieden mit dem Service von ortsdienst.de?

Sie haben alle Informationen, Kontaktdaten und Öffnungszeiten zu Dr. med. Gabriele Hinterberger in Taunusstein problemlos auf ortsdienst.de gefunden? Dann teilen Sie uns jetzt Ihre Meinung zu unserem Portal mit, indem Sie die einzelnen Einträge auf ortsdienst.de bewerten!

FAQ und Ratgeber Hautarzt
FAQ
 

Sie haben weitere Fragen betreffend der Institution Hautarzt in Taunusstein? Sie interessieren sich für wichtige Details und Informationen, benötigen Hilfestellung oder Ratschläge? Antworten finden Sie hier!

zu den FAQ
Hautarzt

Namentlich leitet sich die Dermatologie vom griechischen Begriff „derma“ für Haut ab. Daher befasst sich die Dermatologie mit Patienten, die an Hauterkrankungen sowie Hauttumoren leiden.

Schwerpunkte in der Dermatologie

Die allgemeine Dermatologie befasst sich neben Infektionserkrankungen (z. B. Herpes Zoster, Phlegmone) u. a. mit atopischer Dermatitis und chronischen Ulzerationen der Haut.

Hautkrebsvorsorge

Möglichen Hautkrebserkrankungen vorzubeugen, ist Hauptaufgabe der Hautkrebsvorsorge. Beim Hautkrebsscreening werden insb. mit Auflichtmikroskopen Muttermale und Leberflecke durch den Hautarzt beurteilt.

Geschlechtskrankheiten

Häufig sind Hautärzte auch auf die Behandlung von Geschlechtskrankheiten spezialisiert. Beispielsweise Herpes genitalis oder Vaginalpilz zählen zu STD (Sexual Transmitted Diseases).

Haarausfall

Bei Patienten mit Haarausfall können Hautärzte Untersuchungen des Haares bzw. Haaranalysen durchführen. Somit können Ursachen für nicht erblich bedingten Haarausfall herausgefunden werden.