ortsdienst.de bietet:

Aktuelle Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten und Telefonnummern von Ämtern, Behörden, Gewerben. Angebote aus Freizeit, Kultur, Tourismus, Sport, Verein uvm.!


alle Ämter und Behörden in Ihrem Ort
regionale und saisonale Events/Veranstaltungen
Automarkt, Immobilien, Jobs, Kleinanzeigen, Tickets, Hotels, Verbraucherzentrale
Topaktuelle Listung von TÜV, DEKRA, Zulassungsstelle
neueste Trends: Biobauern und Biohöfe in Ihrer Umgebung

Das Branchenbuch ortsdienst.de ist jetzt auch über Facebook und Twitter zu erreichen!

Sozialgericht in Köln

An den Dominikanern 2, 50668 Köln

(4.0 Sterne, 26 Bewertungen)
Telefon:0221-16170
Fax:0221-1617160
E-Mail:poststelle@sgk.nrw.de

Änderung meldenzur Webseite  


Top 3 der häufigsten Fragen aus den Sozialgericht-FAQ

Weitere Fragen

Sozialgericht Köln: Informationen zu Sozialgericht

Egal ob Adresse, Anschrift, E-Mail, Kontakt, Lage, Öffnungszeiten, Telefonnummer oder Webauftritt – hier finden Sie alles Wichtige zu Sozialgericht in Köln. Neue Kontaktdaten oder Aktualisierungswünsche von Anschrift, Telefonnummern, Öffnungszeiten von Sozialgericht in Köln können Sie uns über „Änderung melden“ jederzeit mitteilen.

Nicht genügend Informationen zu Sozialgericht gefunden?

Sozialgericht: verwandte Informationen, Fragen und Antworten

FAQ und Ratgeber Sozialgericht

Welche Stellung hat das Bundessozialgericht innerhalb der Sozialgerichtsbarkeit?

Das Bundessozialgericht mit Sitz in Kassel stellt das oberste Gericht der Sozialgerichtsbarkeit dar. Somit ist es die dritte und...

Was ist eine Sozialversicherung?

Angelegenheiten der Sozialversicherung fallen regelmäßig in den Zuständigkeitsbereich der Sozialgerichte. Im Gegensatz zu anderen...

Wie ist in Deutschland die Sozialgerichtsbarkeit geregelt?

Die Sozialgerichtsbarkeit stellt eine der fünf Gerichtsbarkeiten in Deutschland dar. Sie befasst sich insbesondere mit...

Was ist die Sozialgerichtsbarkeit?

Seit 1954 gibt es in der Bundesrepublik Deutschland die Sozialgerichtsbarkeit, während zuvor sozialversicherungsrechtliche...

Befassen sich die Sozialgerichte aller Länder mit Sozialhilfeangelegenheiten?

Nein, es gibt hier regionale Unterschiede. Im Allgemeinen ist zwar das Sozialgericht für Angelegenheiten des Asylbewerberrechts...


Alle Infos aus Köln

Die Universitätsstadt Köln ist zugleich die größte Stadt Nordrhein-Westfalens und eine der ältesten Städte der Bundesrepublik Deutschland. Bereit im 1. Jahrhundert n.Chr. erhielt Köln, strategisch...

mehr


Zufrieden mit dem Service von ortsdienst.de?

Sie haben alle Informationen, Kontaktdaten und Öffnungszeiten zu Sozialgericht in Köln problemlos auf ortsdienst.de gefunden? Dann teilen Sie uns jetzt Ihre Meinung zu unserem Portal mit, indem Sie die einzelnen Einträge auf ortsdienst.de bewerten!

FAQ und Ratgeber Sozialgericht
FAQ
 

Sie haben weitere Fragen betreffend der Institution Sozialgericht in Köln? Sie interessieren sich für wichtige Details und Informationen, benötigen Hilfestellung oder Ratschläge? Antworten finden Sie hier!

zu den FAQ
Sozialgericht

Als erste Instanz der Sozialgerichtsbarkeit kümmert sich das Sozialgericht (SG) um öffentlich-rechtliche Streitigkeiten.

Zuständigkeiten der Sozialgerichte

Sozialgerichte sind allgemein für Angelegenheiten zuständig, die im Sozialgerichtsgesetz festgeschrieben sind. Dies sind u. a. Angelegenheiten der Sozialversicherung, der Grundsicherung für Arbeitsuchende, der Sozialhilfe sowie des sozialen Entschädigungsrechts.

Verhandelte Sozialversicherungsangelegenheiten

Vor dem Sozialgericht werden Rechtsstreitigkeiten in Sozialversicherungsangelegenheiten verhandelt. Das Sozialgericht entscheidet insofern über Angelegenheiten der Renten-, Kranken-, Unfall- und Pflegeversicherung sowie der privaten Pflegeversicherung.

Sozialgerichtsgesetz

Das Sozialgerichtsgesetz (SGG) dient der Regelung von Gerichtsverfassung und Verfahrensrecht innerhalb der Sozialgerichtsbarkeit. U. a. beinhaltet das SGG Angaben zu sozialgerichtlichen Instanzen und Zuständigkeiten der Sozialgerichte, Landessozialgerichte und dem Bundessozialgericht.

Instanzen der Sozialgerichtsbarkeit

Sozialgerichte bilden allgemein die erste Instanz der Sozialgerichtsbarkeit, wohingegen die Landessozialgerichte als Berufungs- und Beschwerdeinstanz tätig werden. Das Bundessozialgericht in Kassel fungiert als Revisionsgericht.