ortsdienst.de bietet:

Aktuelle Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten und Telefonnummern von Ämtern, Behörden, Gewerben. Angebote aus Freizeit, Kultur, Tourismus, Sport, Verein uvm.!


alle Ämter und Behörden in Ihrem Ort
regionale und saisonale Events/Veranstaltungen
Automarkt, Immobilien, Jobs, Kleinanzeigen, Tickets, Hotels, Verbraucherzentrale
Topaktuelle Listung von TÜV, DEKRA, Zulassungsstelle
neueste Trends: Biobauern und Biohöfe in Ihrer Umgebung

Das Branchenbuch ortsdienst.de ist jetzt auch über Facebook und Twitter zu erreichen!

Herr PD Dr. med. Andreas Peter (Laboratoriumsmedizin) in Tübingen (Laboratoriumsmediziner)

MVZ Radioonkologie, Medizinische Genetik, Neurochirurgie, Laboratoriumsmedizin, Mikrobiologie, Virologie, Infektionsepidemiologi, Hoppe-Seyler-Str. 3, 72076 Tübingen

(keine Bewertungen)
Telefon:07071 - 2986143
Fax:07071 - 295894

Änderung melden

Laboratoriumsmediziner Tübingen: Informationen zu Herr PD Dr. med. Andreas Peter

Egal ob Adresse, Anschrift, E-Mail, Kontakt, Lage, Öffnungszeiten, Telefonnummer oder Webauftritt – hier finden Sie alles Wichtige zu Herr PD Dr. med. Andreas Peter in Tübingen. Neue Kontaktdaten oder Aktualisierungswünsche von Anschrift, Telefonnummern, Öffnungszeiten von Herr PD Dr. med. Andreas Peter in Tübingen können Sie uns über „Änderung melden“ jederzeit mitteilen.

Nicht genügend Informationen zu Herr PD Dr. med. Andreas Peter gefunden?

Laboratoriumsmediziner: verwandte Informationen, Fragen und Antworten

FAQ und Ratgeber Laboratoriumsmediziner

Was kann nach einer Urinuntersuchung geklärt werden?

Der ausgeschiedene Urin gibt Antwort auf viele Fragen. Unter anderem findet durch den ausgeschiedenen Urin eine Regulierung des...

Was passiert mit Laborbefunden?

Wenn der Facharzt für Laboratoriumsmedizin seine Untersuchungen abgeschlossen hat, verfasst er normalerweise einen Befundbericht...

Welche Bedeutung hat die Humangenetik?

Die Humangenetik beschäftigt sich mit erblichen Erkrankungen und deren Risiken. Hierbei kann es sich sowohl um Erkrankungen eines...

Was ist Blutarmut?

Bei Blutarmut oder Anämie mangelt es einem Patienten an rotem Blutfarbstoff, dem Hämoglobin. Äußere Anzeichen sind Blässe...

Welche Untersuchung führt der Laborarzt hauptsächlich durch?

Zu den wichtigsten Untersuchungen der Labormedizin zählen Blut- und Urinuntersuchungen. Auch Stuhluntersuchungen und Zytodiagnostik...


Alle Infos aus Tübingen

Tübingen im gleichnamigen Landkreis ist sehr als Universitätsstadt bekannt und liegt im Neckartal, ca. 40km südlich von Stuttgart. 1231 wurde der Ort schon urkundlich mit Stadtrechten genannt und genießt...

mehr


Zufrieden mit dem Service von ortsdienst.de?

Sie haben alle Informationen, Kontaktdaten und Öffnungszeiten zu Herr PD Dr. med. Andreas Peter in Tübingen problemlos auf ortsdienst.de gefunden? Dann teilen Sie uns jetzt Ihre Meinung zu unserem Portal mit, indem Sie die einzelnen Einträge auf ortsdienst.de bewerten!

FAQ und Ratgeber Laboratoriumsmediziner
FAQ
 

Sie haben weitere Fragen betreffend der Institution Laboratoriumsmediziner in Tübingen? Sie interessieren sich für wichtige Details und Informationen, benötigen Hilfestellung oder Ratschläge? Antworten finden Sie hier!

zu den FAQ
Laboratoriumsmediziner

Die Labormedizin ist eng mit der Chemie und Molekularbiologie verknüpft. Für fast alle medizinischen Disziplinen (z. B. Allgemeinmedizin, Innere Medizin) sind Laborärzte tätig.

Labordiagnostik

Die medizinische Labordiagnostik umfasst u. a. die transfusionsmedizinische und toxikologische Diagnostik. Häufig werden bei Laboruntersuchungen z. B. von Blut oder Urin Normal- und Referenzbereiche von Werten den gemessenen Werten (z. B. Blutwerte) gegenübergestellt.

Untersuchungsmaterial des Patienten

In der Regel werden die zu untersuchenden Materialien bzw. Proben (z. B. Blut, Urin, Sperma) vom zuständigen Arzt des Patienten an den Laborarzt weitergeleitet. Mitunter kann die Gewinnung von Untersuchungsmaterialien auch direkt beim Laborarzt erfolgen.

Methoden der Labormedizin

Häufig werden in der Laboratoriumsmedizin Blut- und Urinuntersuchungen durchgeführt. Ferner können speziellere Untersuchungsmethoden wie z. B. die Zytodiagnostik des Sputums erfolgen.

Ausbildung zum Laboratoriumsmediziner

Fachärzte für Laboratoriumsmedizin werden normalerweise nach dem Medizinstudium in fünf Jahren weitergebildet. Inhalte der Weiterbildung zum Laborarzt sind u. a. mikrobiologisch, infektionsserologisch und immunhämatologisch ausgelegt.