ortsdienst.de bietet:

Aktuelle Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten und Telefonnummern von Ämtern, Behörden, Gewerben. Angebote aus Freizeit, Kultur, Tourismus, Sport, Verein uvm.!


alle Ämter und Behörden in Ihrem Ort
regionale und saisonale Events/Veranstaltungen
Automarkt, Immobilien, Jobs, Kleinanzeigen, Tickets, Hotels, Verbraucherzentrale
Topaktuelle Listung von TÜV, DEKRA, Zulassungsstelle
neueste Trends: Biobauern und Biohöfe in Ihrer Umgebung

Das Branchenbuch ortsdienst.de ist jetzt auch über Facebook und Twitter zu erreichen!

Rugby - Häufige Fragen

Was ist Rugby?

Achtung! Rechtliche Hinweise zu dieser Frage:
Das auf ortsdienst.de enthaltene Angebot umfasst lediglich die Auflistung von Adress- und Kontaktdaten von Institutionen wie Behörden oder sonstigen Einrichtungen sowie die an die Allgemeinheit gerichtete Zurverfügungstellung von Informationen. Es handelt sich dabei um ein Angebot eines privaten Unternehmens. ortsdienst.de ist keine Behörde und bietet deshalb auch keinerlei Service- oder sonstigen Leistungen von Behörden an. weiterlesen

Rugby ist eine überaus körperbetonte Mannschaftssportart. Das Spiel entstand in Großbritannien etwa zeitgleich mit Fußball. Beim Rugby wird jedoch mit der Hand und dem Fuß gespielt. Das Spiel wurde in die ganze Welt exportiert und veränderte sich über die Jahre in den verschiedenen Regionen. Aus Rugby entwickelten sich später auch American und Canadian Football. Es gibt verschiedene Rugbyvarianten, die jedoch alle mit einem Ball in Form eines verlängerten Rotationsellipsoids gespielt werden. Bei allen Spielvarianten geht es darum, den Ball an den gegnerischen Spielern vorbeizutragen oder zu kicken. Damit werden Punkte erzielt. Der Ball darf nicht nach vorn geworfen werden. Nach vorn darf nur mit dem Fuß gespielt werden, zur Seite und nach Hinten darf mit der Hand geworfen werden. Außerdem darf ein ballführender Spieler von der jeweils gegnerischen Mannschaft umgeworfen werden. Am Boden liegend muss der Spieler den Ball freigeben. Ein Rugby-Spiel dauert maximal zweimal 40 Minuten. Zwischen den beiden Halbzeiten kommt es zu einer Halbzeitpause von 10 Minuten. Gespielt wird normalerweise bei fortlaufender Uhr. Bei verletzungsbedingten Pausen wird die Uhr jedoch angehalten. Kürzere Spielzeiten sind beispielsweise bei Jugendspielen üblich.

Antwort bewerten:
(0)
Kostenloser Branchenbucheintrag
 
über 500.000 Einträge im Verzeichnis
dank besserer Platzierung endlich gefunden werden!
eigene Firmen­präsentation gestalten
Basiseintrag kostenlos!
Jetzt kostenfrei registrieren