ortsdienst.de bietet:

Aktuelle Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten und Telefonnummern von Ämtern, Behörden, Gewerben. Angebote aus Freizeit, Kultur, Tourismus, Sport, Verein uvm.!


alle Ämter und Behörden in Ihrem Ort
regionale und saisonale Events/Veranstaltungen
Automarkt, Immobilien, Jobs, Kleinanzeigen, Tickets, Hotels, Verbraucherzentrale
Topaktuelle Listung von TÜV, DEKRA, Zulassungsstelle
neueste Trends: Biobauern und Biohöfe in Ihrer Umgebung

Das Branchenbuch ortsdienst.de ist jetzt auch über Facebook und Twitter zu erreichen!

Betreuungsgericht - Häufige Fragen

Wer entscheidet über die Betreuungsbedürftigkeit von Personen?

Achtung! Hinweise beachten:
Das auf ortsdienst.de enthaltene Angebot umfasst... weiterlesen

Die Entscheidung darüber, ob der Betroffene eine entsprechende Betreuung benötigt, fällt normalerweise das zuständige Betreuungsgericht. Nach dem Vorliegen der Betreuungsanregung beauftragt oft das Betreuungsgericht die zuständigen Sozial- bzw. Betreuungsbehörden. Diese entscheiden zwar nicht über die Betreuungsbedürftigkeit, doch untersuchen und prüfen sie das soziale Umfeld des Betroffenen hinsichtlich der Notwendigkeit einer Betreuung. Daraufhin wird von der Betreuungsbehörde ein Sozialbericht angefertigt, der eine Einschätzung zur Betreuungsbedürftigkeit gibt. Dieser Sozialbericht bildet neben Sachverständigengutachten und Anhörungen eine wichtige Grundlage für die gerichtliche Beurteilung und Entscheidung über die Betreuungsbedürftigkeit. 

Antwort bewerten:
(51)
Kostenloser Branchenbucheintrag
 
über 500.000 Einträge im Verzeichnis
dank besserer Platzierung endlich gefunden werden!
eigene Firmen­präsentation gestalten
Basiseintrag kostenlos!
Jetzt kostenfrei registrieren