ortsdienst.de bietet:

Aktuelle Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten und Telefonnummern von Ämtern, Behörden, Gewerben. Angebote aus Freizeit, Kultur, Tourismus, Sport, Verein uvm.!


alle Ämter und Behörden in Ihrem Ort
regionale und saisonale Events/Veranstaltungen
Automarkt, Immobilien, Jobs, Kleinanzeigen, Tickets, Hotels, Verbraucherzentrale
Topaktuelle Listung von TÜV, DEKRA, Zulassungsstelle
neueste Trends: Biobauern und Biohöfe in Ihrer Umgebung

Das Branchenbuch ortsdienst.de ist jetzt auch über Facebook und Twitter zu erreichen!

Verkaufsoffener Sonntag - Häufige Fragen

Seit wann gibt es verkaufsoffene Sonntage?

Achtung! Rechtliche Hinweise zu dieser Frage:
Das auf ortsdienst.de enthaltene Angebot umfasst lediglich die Auflistung von Adress- und Kontaktdaten von Institutionen wie Behörden oder sonstigen Einrichtungen sowie die an die Allgemeinheit gerichtete Zurverfügungstellung von Informationen. Es handelt sich dabei um ein Angebot eines privaten Unternehmens. ortsdienst.de ist keine Behörde und bietet deshalb auch keinerlei Service- oder sonstigen Leistungen von Behörden an. weiterlesen

Schon im 19. Jahrhundert waren in Deutschland viele Läden an den Wochentagen von 5 bis 23 Uhr geöffnet. Diese Öffnungszeiten wurden normalerweise durch die Händler bestimmt und waren natürlich dem Bedarf der Kunden angepasst. Nachdem ein erstes Ladenschlussgesetz in Kraft trat, wurden die Öffnungszeiten um zwei Stunden verkürzt. Ab 1919 gab es eine weitere Einschränkung der Ladenschlusszeiten und eine unbedingt einzuhaltende Sonntagsruhe. Erst seit 2003 wurden verbindliche gesetzliche Regelungen für die Öffnung von Geschäften an Sonn- und Feiertagen eingeführt. Zunächst war den Händlern an nur an vier Sonn- oder Feiertagen pro Jahr gestattet, ihre Geschäfte zu öffnen. Voraussetzung waren da noch bestimmte Anlässe wie beispielsweise Messen, wobei die Öffnungszeiten auf 4 Stunden beschränkt waren und 18 Uhr als Ladenschluss galt. Ab 2006 wurden die Ladenschlusszeiten wiederum im Sinne der Händler und Kunden geändert. Daher sind heutzutage bis zu 10 verkaufsoffene Sonntage im Jahr möglich.

Antwort bewerten:
(0)
Kostenloser Branchenbucheintrag
 
über 500.000 Einträge im Verzeichnis
dank besserer Platzierung endlich gefunden werden!
eigene Firmen­präsentation gestalten
Basiseintrag kostenlos!
Jetzt kostenfrei registrieren