ortsdienst.de bietet:

Aktuelle Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten und Telefonnummern von Ämtern, Behörden, Gewerben. Angebote aus Freizeit, Kultur, Tourismus, Sport, Verein uvm.!


alle Ämter und Behörden in Ihrem Ort
regionale und saisonale Events/Veranstaltungen
Automarkt, Immobilien, Jobs, Kleinanzeigen, Tickets, Hotels, Verbraucherzentrale
Topaktuelle Listung von TÜV, DEKRA, Zulassungsstelle
neueste Trends: Biobauern und Biohöfe in Ihrer Umgebung

Das Branchenbuch ortsdienst.de ist jetzt auch über Facebook und Twitter zu erreichen!

ADAC-Vertretung in Grevenbroich (Automobilclub)

Elfgener Dorfstr. 1, 41515 Grevenbroich

(keine Bewertungen)
Öffnungszeiten:Mo-Fr: 9-17 Uhr, Sa. und So. auf Anfrage
Änderung meldenzur Webseite  

ADAC (Allgemeiner Deutscher Automobilclub)


Top 3 der häufigsten Fragen aus den Automobilclub-FAQ

Weitere Fragen

Automobilclub Grevenbroich: Informationen zu ADAC-Vertretung

Egal ob Adresse, Anschrift, E-Mail, Kontakt, Lage, Öffnungszeiten, Telefonnummer oder Webauftritt – hier finden Sie alles Wichtige zu ADAC-Vertretung in Grevenbroich. Neue Kontaktdaten oder Aktualisierungswünsche von Anschrift, Telefonnummern, Öffnungszeiten von ADAC-Vertretung in Grevenbroich können Sie uns über „Änderung melden“ jederzeit mitteilen.

Nicht genügend Informationen zu ADAC-Vertretung gefunden?

Zufrieden mit dem Service von ortsdienst.de?

Sie haben alle Informationen, Kontaktdaten und Öffnungszeiten zu ADAC-Vertretung in Grevenbroich problemlos auf ortsdienst.de gefunden? Dann teilen Sie uns jetzt Ihre Meinung zu unserem Portal mit, indem Sie die einzelnen Einträge auf ortsdienst.de bewerten!

Automobilclub

Ein Automobilclub vertritt die gemeinsamen Interessen motorisierter Verkehrsteilnehmer. Die Automobilclubs bieten ihren Mitgliedern u.a. einen Schutzbrief, der den Leistungskatalog beinhaltet.

Leistungen des Automobilclubs

Den Mitgliedern werden neben verkehrsbezogenen Leistungen, Serviceleistungen, Pannendienste, Abschlepphilfe, Verkehrsinformationen, Versicherungen und Reiseinformationen angeboten. Nach Pannen wird oftmals eine Weiter- und Rückfahrt garantiert oder der Fahrzeug-Rücktransport sowie Ersatzteilversand. Gegebenenfalls wird ein Mietwagen organisiert und meist werden Übernachtungskosten übernommen. Außerdem werden über Automobilclubs die Rechte von Autofahrern vertreten.

Geschichte der Automobilclubs

Bereits 1895 wurde in Paris ein Automobilclub gegründet. In Berlin folgte 1897 der Mitteleuropäische Motorsportverein (MMV) und 1899 der Deutsche Automobilclub (DAC), der heute als Automobilclub von Deutschland (AvD) arbeitet. 1903 wurde in Stuttgart der ADAC gegründet, der aus der Deutschen Motorradfahrer-Vereinigung (DMV) hervorging.

Deutsche Automobilclubs

Zu den größten, mitgliederstärksten und wichtigsten Automobilclubs in Deutschland gehören der Allgemeine Deutsche Automobil-Club e.V. (ADAC) sowie der Allgemeine Deutsche Motorsportverband e.V. (ADMV). Bedeutsam sind ebenfalls der Auto Club Europa (ACE), der Automobilclub von Deutschland (AvD), der Auto- und Reiseclub Deutschland (ARCD) und der Württembergische Automobil Club 1899 e.V.