Was?
Finanzamt
Wo?
Bayern
X
Bayern - Landkreise
Aichach-FriedbergAltötting (Landkreis)Amberg-SulzbachAnsbach (Landkreis)Aschaffenburg (Landkreis)Augsburg (Landkreis)Bad Kissingen (Landkreis)Bad Tölz-WolfratshausenBamberg (Landkreis)Bayreuth (Landkreis)Berchtesgadener LandCham (Landkreis)Coburg (Landkreis)Dachau (Landkreis)Deggendorf (Landkreis)Dillingen a.d.DonauDingolfing-LandauDonau-RiesEbersberg (Landkreis)Eichstätt (Landkreis)Erding (Landkreis)Erlangen-HöchstadtForchheim (Landkreis)Freising (Landkreis)Freyung-GrafenauFürstenfeldbruck (Landkreis)Fürth (Landkreis)Garmisch-Partenkirchen (Landkreis)Günzburg (Landkreis)HaßbergeHof (Landkreis)Kelheim (Landkreis)Kitzingen (Landkreis)Kronach (Landkreis)Kulmbach (Landkreis)Landsberg am Lech (Landkreis)Landshut (Landkreis)Lichtenfels (Landkreis)Lindau (Landkreis)Main-SpessartMiesbach (Landkreis)Miltenberg (Landkreis)Mühldorf a.InnMünchen (Landkreis)Neu-Ulm (Landkreis)Neuburg-SchrobenhausenNeumarkt i.d.OPf.Neustadt a.d.Aisch-Bad WindsheimNeustadt a.d.WaldnaabNürnberger LandOberallgäuOstallgäuPassau (Landkreis)Pfaffenhofen a.d.IlmRegen (Landkreis)Regensburg (Landkreis)Rhön-GrabfeldRosenheim (Landkreis)Roth (Landkreis)Rottal-InnSchwandorf (Landkreis)Schweinfurt (Landkreis)Starnberg (Landkreis)Straubing-BogenTirschenreuth (Landkreis)Traunstein (Landkreis)UnterallgäuWeilheim-SchongauWeißenburg-GunzenhausenWunsiedel i. FichtelgebirgeWürzburg (Landkreis)
Bayern - kreisfreie Städte
Bundesländer
Sie sind hier: » »
ortsdienst.de bietet:

Aktuelle Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten und Telefonnummern von Ämtern, Behörden, Gewerben. Angebote aus Freizeit, Kultur, Tourismus, Sport, Verein uvm.!


alle Ämter und Behörden in Ihrem Ort
regionale und saisonale Events/Veranstaltungen
Automarkt, Immobilien, Jobs, Kleinanzeigen, Tickets, Hotels, Verbraucherzentrale
Topaktuelle Listung von TÜV, DEKRA, Zulassungsstelle
neueste Trends: Biobauern und Biohöfe in Ihrer Umgebung

Das Branchenbuch ortsdienst.de ist jetzt auch über Facebook und Twitter zu erreichen!

Finanzamt Bayern

Info zu Finanzamt: Adresse, Anschrift, E-Mail, Kontakt, Karte, Öffnungszeiten, Telefonnummer, Website.

Im Branchenbuch ortsdienst.de finden Sie Anschriften, Kontaktdaten und Öffnungszeiten von Ihrem Finanzamt in Bayern. Das Finanzamt ist eine staatliche Einrichtung bzw. Behörde, in deren Zuständigkeitsbereich wichtige Verwaltungsaufgaben fallen. Eine Behörde ist nach §1 des Verwaltungsverfahrensgesetzes grundsätzlich jede Stelle, die Aufgaben der öffentlichen Verwaltung wahrnimmt. Dies können neben den klassischen staatlichen Einrichtungen der Exekutive auch Institutionen mit Hoheitsrechten oder auch Organe der gesetzgebenden oder rechtsprechenden Gewalt sein. Mit seinen Verwaltungsvorgängen erfüllt das Finanzamt in Bayern gegenüber dem Bürger einen bestimmen Katalog an Dienstleistungen. Das Finanzamt in Bayern ist damit ein wichtiger Bestandteil des deutschen Verwaltungsapparates. Hauptaufgabe dieser Institution ist die Festsetzung und Erhebung von Steuern, soweit sie nicht in den Zuständigkeitsbereich von Bundesbehörden oder Gemeinden fallen. Das Finanzamt in Bayern ist ab 2011 auch für alle Anliegen im Zusammenhang mit Lohnsteuerkarten zuständig. Anhand der folgenden Liste zum Finanzamt in Bayern können Sie wichtige Informationen zu Anschrift, Kontaktdaten und Öffnungszeiten der Behörde erhalten. ACHTUNG! Seit 2009 gilt für viele Behörden in Deutschland die zentrale Behördenrufnummer 115!

Anschrift:Esplanade 38
85049 Ingolstadt
Telefon:0841-3110
Fax:0841-311133
E-Mail:poststelle.fa-in@finanzamt.bayern.de
Öffnungs­zeiten:Servicezentrum:
Mo-Mi 7:15-12:30,
Do 7:15-17:30,
Fr 7:15-12:00
Anschrift:Fünfzehnerstraße 7
86633 Neuburg an der Donau
Telefon:08252 918-0
Fax:08252 918-222
E-Mail:poststelle.fa-sob@finanzamt.bayern.de
Öffnungs­zeiten:Servicezentrum
Mo-Fr 7:30-12:30 Uhr
sowie Do Okt.-Juni 13:30-17 Uhr
Anschrift:Residenzplatz 8
85072 Eichstätt
Telefon:08421 6007-0
Fax:08421 6007-400
E-Mail:poststelle.fa-ei@finanzamt.bayern.de
Öffnungs­zeiten:Servicezentrum:
Mo-Mi 7:30-12:30 Uhr
Do 7:30-17 Uhr
Fr 7:30-12 Uhr
Anschrift:Schirmbeckstr. 5
85276 Pfaffenhofen an der Ilm
Telefon:08441 77-0
Fax:08441 77-199
E-Mail:poststelle.fa-paf@finanzamt.bayern.de
Öffnungs­zeiten:Servicezentrum:
Mo-Mi+Fr 7:30-12:30 Uhr
Do 7:30-17:30 Uhr
Anschrift:Klosterstraße 1
93309 Kelheim
Telefon:09441 201-0
Fax:09441 201-201
E-Mail:poststelle.fa-keh@finanzamt.bayern.de
Öffnungs­zeiten:Servicezentrum
Mo-Mi, Fr 7:30-12:30 Uhr
Do 7:30-17:30 Uhr
Anschrift:Rot-Kreuz-Str. 2
86529 Schrobenhausen
Telefon:08252 918-0
Fax:08252 918-430
E-Mail:poststelle.fa-sob@finanzamt.bayern.de
Öffnungs­zeiten:Servicezentrum
Mo-Fr 7:30-12:30 Uhr
sowie Do Okt.-Juni 13:30-17 Uhr
Anschrift:Prinz-Ludwig-Str. 26
85354 Freising
Telefon:08161 493-0
Fax:08161 493-106
E-Mail:poststelle.fa-fs@finanzamt.bayern.de
Öffnungs­zeiten:Servicezentrum:
Mo-Di 7:30-15:00 Uhr,
Mi, Fr 7:30-12:00 Uhr,
Do 7:30-18:00 Uhr
Anschrift:Spitalwinkel 3
91161 Hilpoltstein
Telefon:09174 469-0
Fax:09174 469-100
E-Mail:poststelle.fa-hip@finanzamt.bayern.de
Öffnungs­zeiten:Servicezentrum:
Mo-Fr 7:30-12 Uhr sowie Do 14-17 Uhr
Anschrift:Galgenbergstraße 31
93053 Regensburg
Telefon:0941-50240
Fax:0941-50241199
E-Mail:poststelle.fa-r@finanzamt.bayern.de
Öffnungs­zeiten:Mo-Di 7:30-15 Uhr
Mi 7:30-13 Uhr
Do 7:30-17:30 Uhr
Fr 7:30-12 Uhr
Anschrift:Sallingerstraße 2
86609 Donauwörth
Telefon:09081 215-0
Fax:09081 215-2510
E-Mail:poststelle.fa-don@finanzamt.bayern.de
Öffnungs­zeiten:Servicezentrum:
Mo-Fr 7:30-12:30 Uhr
Do Nov.-Juli 13:30-17:30 Uhr
1 - 10 von 100
 
Rechtliche Hinweise
Achtung!

ortsdienst.de stellt ausschließlich Adress- und Kontaktdaten der hier angezeigten Behörde zur Verfügung. ortsdienst.de bietet keine Service- oder sonstigen Leistungen der Behörde. Insbesondere kann ortsdienst.de keinerlei Rechtsberatung erbringen oder Auskünfte zu laufenden Verwaltungsangelegenheiten oder -verfahren erteilen. Bitte wenden Sie sich mit Ihren diesbezüglichen Fragen unmittelbar an die für Ihr Anliegen zuständige Behörde.

Für die Richtigkeit der hier aufgeführten Informationen wird keine Haftung übernommen. Bitte beachten Sie zusätzlich unsere AGB.

Finanzamt: verwandte Informationen, Fragen und Antworten

FAQ und Ratgeber Finanzamt

An wen muss man die KFZ-Steuer bezahlen und wo informiert man sich darüber?

Die KFZ-Steuer ist regelmäßig an das zuständige Finanzamt zu entrichten. Darüber bekommt man als Fahrzeughalter auch eine...

Wie kann man als Arbeitgeber die ELStAM-Daten korrigieren?

Im Zuge der Umstellung von der Lohnsteuerkarte auf die elektronischen Lohnsteuerabzugsmerkmale hat sich das Zugriffsrecht der...

Gibt es spezielle Finanzämter für Steuerstraftaten?

Normalerweise sind neben den regionalen Finanzämtern in einem jeden Bundesland auch spezielle Finanzbehörden ansässig. Diese sind...

Kann ich dem Finanzamt die Steuererklärung auch in digitaler Form zusenden?

In den meisten Bundesländern Deutschlands ist es mittlerweile üblich geworden, neben der Steuererklärung in Papierform auch die...

Kann der Arbeitgeber beim Finanzamt die Steuer-Identifikationsnummer erfahren?

Seit 2013 gibt es anstelle der bisherigen Lohnsteuerkarte in Papierform die elektronischen Lohnsteuerabzugsmerkmale. Diese sollen...


Alle Infos aus Bayern

Seine internationale Bekanntheit leitet der Freistaat Bayern vor allem von seinen kulinarischen Spezialitäten, wozu auch das Weizenbier und die Weißwurst zählen, sowie vom berühmten Oktoberfest her...

mehr


Finanzamt

Als Landesbehörden stellen die Finanzämter wichtige Institutionen der Finanzverwaltung dar. Die deutschen Finanzämter sind Oberfinanzdirektionen oder Landesfinanzbehörden unterstellt.

Zuständigkeiten der Steuerverwaltung

Die Zuständigkeiten des Finanzamtes sind im Gesetz über die Finanzverwaltung festgelegt. Die Steuerverwaltung gilt als Hauptaufgabe des Finanzamtes. Um bundesgesetzlich geregelte Verbrauchssteuern kümmern sich meist die Bundesfinanzbehörden (z. B. Hauptzollämter) und Kommunalverwaltungen (Kämmereien bzw. Steuerämter).

Gesetz über die Finanzverwaltung

Das Finanzverwaltungsgesetz (FVG) regelt im Wesentlichen die Organisation der deutschen Finanzverwaltung. Die ursprüngliche Fassung des Gesetzes über die Finanzverwaltung trat bereits 1950 in Kraft.

ELSTER und GEMFA

Die Bearbeitung von Steuererklärungen stellt eine wichtige Aufgabe des Finanzamtes dar. Zur Vereinfachung dessen wurde vor einigen Jahren u. a. das ELSTER-Projekt geschaffen, das die Automatisierung der Verwaltung unterstützen sollte. ELSTER steht für elektronische Steuererklärung. Darüber hinaus wurde GEMFA als Auskunftssystem der Finanzverwaltung geschaffen. Es dient der Ermittlung des jeweils zuständigen Finanzamtes. Der GEMFA-Service wird auf der Website des Bundeszentralamtes für Steuern bereitgestellt.

Kostenloser Branchenbucheintrag
 
über 500.000 Einträge im Verzeichnis
dank besserer Platzierung endlich gefunden werden!
eigene Firmen­präsentation gestalten
Basiseintrag kostenlos!
Jetzt kostenfrei registrieren