ortsdienst.de bietet:

Aktuelle Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten und Telefonnummern von Ämtern, Behörden, Gewerben. Angebote aus Freizeit, Kultur, Tourismus, Sport, Verein uvm.!


alle Ämter und Behörden in Ihrem Ort
regionale und saisonale Events/Veranstaltungen
Automarkt, Immobilien, Jobs, Kleinanzeigen, Tickets, Hotels, Verbraucherzentrale
Topaktuelle Listung von TÜV, DEKRA, Zulassungsstelle
neueste Trends: Biobauern und Biohöfe in Ihrer Umgebung

Das Branchenbuch ortsdienst.de ist jetzt auch über Facebook und Twitter zu erreichen!

Familiengericht - Häufige Fragen

Seit wann gibt es Familiengerichte?

Achtung! Rechtliche Hinweise beachten:
Das auf ortsdienst.de enthaltene Angebot umfasst lediglich die Auflistung... weiterlesen

Familiengerichte sind Abteilungen von Amtsgerichten, die sich mit allen Verfahren aus dem Bereich Familiensachen beschäftigen. Diese Gerichtsform gibt es seit 1976, als erstmals Familiengerichte eingeführt und mit Zuständigkeiten wie z.B. Scheidungssachen belegt wurden. Im Jahre 2009 kamen durch eine Gesetzesänderung viele weitere Aufgabengebiete dazu, da das Familiengericht auch Verhandlungsthemen der Vormundschaftsgerichte und Zivilgerichte übernahm. Heute gehören z.B. Ehesachen/ Lebenspartnerschaftssachen, Kindschaftssachen oder Unterhaltsstreitigkeiten zu den bekanntesten gerichtlichen Auseinandersetzungen vor dem Familiengericht. 

Antwort bewerten:
(1)
Kostenloser Branchenbucheintrag
 
über 500.000 Einträge im Verzeichnis
dank besserer Platzierung endlich gefunden werden!
eigene Firmen­präsentation gestalten
Basiseintrag kostenlos!
Jetzt kostenfrei registrieren