ortsdienst.de bietet:

Aktuelle Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten und Telefonnummern von Ämtern, Behörden, Gewerben. Angebote aus Freizeit, Kultur, Tourismus, Sport, Verein uvm.!


alle Ämter und Behörden in Ihrem Ort
regionale und saisonale Events/Veranstaltungen
Automarkt, Immobilien, Jobs, Kleinanzeigen, Tickets, Hotels, Verbraucherzentrale
Topaktuelle Listung von TÜV, DEKRA, Zulassungsstelle
neueste Trends: Biobauern und Biohöfe in Ihrer Umgebung

Das Branchenbuch ortsdienst.de ist jetzt auch über Facebook und Twitter zu erreichen!

Fechten - Häufige Fragen

Worin bestehen die Regeln beim Fechten?

Achtung! Rechtliche Hinweise zu dieser Frage:
Das auf ortsdienst.de enthaltene Angebot umfasst lediglich die Auflistung von Adress- und Kontaktdaten von Institutionen wie Behörden oder sonstigen Einrichtungen sowie die an die Allgemeinheit gerichtete Zurverfügungstellung von Informationen. Es handelt sich dabei um ein Angebot eines privaten Unternehmens. ortsdienst.de ist keine Behörde und bietet deshalb auch keinerlei Service- oder sonstigen Leistungen von Behörden an. weiterlesen

Ein Gefecht dauert etwa zwischen sechs und zehn Minuten. Maximalzeit bei den Herren sind zehn und bei den Damen acht Minuten. Wer im Kampf zuerst die festgelegte Anzahl von Treffern erzielt hat, gewinnt den Kampf. Ist ein Gefecht nach Ablauf der regulären Kampfzeit nicht entschieden, so gewinnt der Sportler, der den nächstfolgenden Treffer setzt. Während des Kampfes wird ein Treffer gewertet, wenn die zulässige Trefferfläche mit der jeweiligen Waffe berührt wird. Um eine gültige Entscheidung zu bekommen, wird ein Treffer elektronisch angezeigt. Der Ruhestromkreis wird unterbrochen und ein optisches Signal zeigt den Treffer an. Die Fechter sind daher immer mit einem Körperkabel an den Stromkreis angeschlossen. Als Regelwidrigkeiten gelten beispielsweise Körperberührungen des Gegners. Die Fechtbahn darf nicht mit der unbewaffneten Hand berührt werden. Außerdem dürfen die seitlichen Begrenzungslinien der Fechtbahn nicht überschritten werden. Ausgeschlossen ist auch offensichtlich brutale Kampfführung und Abwehren eines Angriffs mit der unbewaffneten Hand.

Antwort bewerten:
(1)
Kostenloser Branchenbucheintrag
 
über 500.000 Einträge im Verzeichnis
dank besserer Platzierung endlich gefunden werden!
eigene Firmen­präsentation gestalten
Basiseintrag kostenlos!
Jetzt kostenfrei registrieren