ortsdienst.de bietet:

Aktuelle Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten und Telefonnummern von Ämtern, Behörden, Gewerben. Angebote aus Freizeit, Kultur, Tourismus, Sport, Verein uvm.!


alle Ämter und Behörden in Ihrem Ort
regionale und saisonale Events/Veranstaltungen
Automarkt, Immobilien, Jobs, Kleinanzeigen, Tickets, Hotels, Verbraucherzentrale
Topaktuelle Listung von TÜV, DEKRA, Zulassungsstelle
neueste Trends: Biobauern und Biohöfe in Ihrer Umgebung

Das Branchenbuch ortsdienst.de ist jetzt auch über Facebook und Twitter zu erreichen!

Umweltamt Geisfeld

Info zu Umweltamt: Adresse, Anschrift, E-Mail, Kontakt, Karte, Öffnungszeiten, Telefonnummer, Website.

Im Branchenbuch ortsdienst.de finden Sie Anschriften, Kontaktdaten und Öffnungszeiten von Ihrem Umweltamt in Geisfeld. Das Umweltamt ist eine staatliche Einrichtung bzw. Behörde, in deren Zuständigkeitsbereich wichtige Verwaltungsaufgaben fallen. Eine Behörde ist nach §1 des Verwaltungsverfahrensgesetzes grundsätzlich jede Stelle, die Aufgaben der öffentlichen Verwaltung wahrnimmt. Dies können neben den klassischen staatlichen Einrichtungen der Exekutive auch Institutionen mit Hoheitsrechten oder auch Organe der gesetzgebenden oder rechtsprechenden Gewalt sein. Mit seinen Verwaltungsvorgängen erfüllt das Umweltamt in Geisfeld gegenüber dem Bürger einen bestimmen Katalog an Dienstleistungen. Das Umweltamt in Geisfeld ist ein wichtiger Bestandteil des deutschen Verwaltungsapparates. Diese Behörde erfüllt organisatorische Aufgaben rund um den Naturschutz. Je nach Bundesland können sich einzelne Zuständigkeiten auch mit dem jeweiligen Grünflächenamt überlagern. Das Umweltamt in Geisfeld ist etwa für die Abfallentsorgung zuständig. Anhand der folgenden Liste zum Umweltamt in Geisfeld können Sie wichtige Informationen zu Anschrift, Kontaktdaten und Öffnungszeiten der Behörde erhalten. ACHTUNG! Seit 2009 gilt für viele Behörden in Deutschland die zentrale Behördenrufnummer 115!

Anschrift:Paulinstr. 60
54292 Trier
Telefon:0651 715-266
Fax:0651 715-200
E-Mail:kv@trier-saarburg.de
Öffnungs­zeiten:Mo-Fr 9-12 Uhr und nach Vereinbarung
Weitere Behörden in der Nähe von Geisfeld

Bitte beachten Sie bei einer Kontaktaufnahme die jeweiligen Zuständigkeitsbereiche der Behörden!


Anschrift:Schneewiesenstraße 25
55765 Birkenfeld
Telefon:06782-15600
Fax:06782-15690
E-Mail:info@landkreis-birkenfeld.de
Öffnungs­zeiten:Mo-Fr 8:30-12 Uhr sowie Do 14-18 Uhr
(2)
Umweltamt
19.63 km von Geisfeld
Anschrift:An der Burg
66625 Nohfelden
Telefon:06852 885214
Fax:06852 885125
E-Mail:bauen-umwelt@nohfelden.de
Öffnungs­zeiten:bitte telefonisch erfragen
(6)
Amt für Bauen, Umwelt, Denkmalpflege
23.56 km von Geisfeld
Anschrift:Am Augustinerhof
54290 Trier
Telefon:0651/718-0
Fax:0651/718-1638
Öffnungs­zeiten:Mo-Mi, Fr 8:30-12:30 Uhr Do 8:30-16 Uhr
(3)
Umweltamt
27.04 km von Geisfeld
Anschrift:Schloßstr. 13
66640 Namborn
Telefon:06857 9003-0
Fax:06857 9003-20
E-Mail:rathaus@namborn.de
Öffnungs­zeiten:Mo, Di, Do 8:30-12 Uhr und 13:30-15:30 Uhr Mi 8-18 Uhr Fr 8:30-12 Uhr
(4)
Umweltamt
27.66 km von Geisfeld
Anschrift:Merziger Str. 3
66679 Losheim am See
Telefon:06872 609-0
Fax:06872 609-157
E-Mail:gemeinde@losheim.de
Öffnungs­zeiten:Mo-Fr 8:30-12 Uhr sowie Di 13:30-15:30 Uhr und Do 13:30-18 Uhr
 
Rechtliche Hinweise
Achtung!

ortsdienst.de stellt ausschließlich Adress- und Kontaktdaten der hier angezeigten Behörde zur Verfügung. ortsdienst.de bietet keine Service- oder sonstigen Leistungen der Behörde. Insbesondere kann ortsdienst.de keinerlei Rechtsberatung erbringen oder Auskünfte zu laufenden Verwaltungsangelegenheiten oder -verfahren erteilen. Bitte wenden Sie sich mit Ihren diesbezüglichen Fragen unmittelbar an die für Ihr Anliegen zuständige Behörde.

Für die Richtigkeit der hier aufgeführten Informationen wird keine Haftung übernommen. Bitte beachten Sie zusätzlich unsere AGB.

Umweltamt: verwandte Informationen, Fragen und Antworten

FAQ und Ratgeber Umweltamt

Befasst sich das Umweltamt mit Abfall?

Oftmals fallen Fragen und Aufgaben in Bezug auf Abfall in den Tätigkeitsbereich des Umweltamtes. Der Grund besteht vornehmlich...

Welche Behörde koordiniert den Pflanzenschutz bzw. die Waldpflege?

In vielen Städten und Kommunen ist für die Pflege von Pflanzen (insbesondere in öffentlichen Grün- und Parkanlagen) das...

Ist das Umweltamt für Bäume auf privaten Grundstücken zuständig?

In den einzelnen Bundesländern der Bundesrepublik gelten Baumschutzverordnungen, die unter anderem Laubbäume, Nadelholzarten und...

Wo kann ich eine Ausnahme von den Lärmschutzvorschriften erwirken?

Der Lärmschutz ist ein Teilbereich des allgemeinen Umweltschutzes. Da durch Lärm das Leben von Mensch, Tier und Pflanze...

Was ist denn eine Abfallerzeugernummer?

Die Abfallerzeugernummer wird grundsätzlich ab einer bestimmten Abfallmenge gebraucht, die gefährliche Abfälle umfasst. In...


Alle Infos aus Geisfeld

Geisfeld fand bereits 883 erstmals urkundliche Erwähnung und liegt im Schwarzwälder Hochwald. Das Ortsbild ist maßgeblich durch die St. Marienkirche geprägt, welche 1753/54 nach Plan von Balthasar...

mehr


Umweltamt

Das Umweltamt ist für den Vollzug des Umweltrechts zuständig. Als untere Verwaltungsbehörde ist das Umweltamt allgemein für den Schutz der natürlichen Lebensgrundlagen zuständig.

Verwaltungsorganisation der Umweltbehörden

Umweltämter sind regelmäßig als Fachabteilungen den kreisfreien Städten und Landkreisen zugeordnet. Übergeordnet sind die Umweltministerien der Länder bzw. die Regierungspräsidien.

Zuständigkeitsbereich des Umweltamtes

Das Umweltamt ist oft als Untere Naturschutzbehörde für folgende Aufgaben zuständig: Landschaftsplanung, Abfallentsorgung, Boden- und Gewässerschutz, Naturschutz, Immissionsschutz sowie Tierschutz.

Naturschutz

Der Begriff Naturschutz umfasst normalerweise den Biotopschutz und Artenschutz. Entsprechend dem Bundesnaturschutzgesetz soll der Naturschutz die Landschaft und Natur durch deren Eigenwert und als Lebensgrundlage des Menschen erhalten.

Gewässerschutz

Der Schutz von Gewässern (insb. Oberflächengewässer, Grundwasser) dient dem Schutz von aquatischen Ökosystemen sowie der Reinhaltung von Wasser als Trink- und Brauchwasser. Im Rahmen des Gewässerschutzes sind u. a. Abwasserab- und einleitungen zu prüfen und schädliche Bestandteile (z. B. Düngemittel, Pflanzenschutzmittel) zu regulieren.

Kostenloser Branchenbucheintrag
 
über 500.000 Einträge im Verzeichnis
dank besserer Platzierung endlich gefunden werden!
eigene Firmen­präsentation gestalten
Basiseintrag kostenlos!
Jetzt kostenfrei registrieren