ortsdienst.de bietet:

Aktuelle Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten und Telefonnummern von Ämtern, Behörden, Gewerben. Angebote aus Freizeit, Kultur, Tourismus, Sport, Verein uvm.!


alle Ämter und Behörden in Ihrem Ort
regionale und saisonale Events/Veranstaltungen
Automarkt, Immobilien, Jobs, Kleinanzeigen, Tickets, Hotels, Verbraucherzentrale
Topaktuelle Listung von TÜV, DEKRA, Zulassungsstelle
neueste Trends: Biobauern und Biohöfe in Ihrer Umgebung

Das Branchenbuch ortsdienst.de ist jetzt auch über Facebook und Twitter zu erreichen!

Stadtkasse - Häufige Fragen

Muss ich der Stadtkasse meine geänderte Bankverbindung mitteilen?

Achtung! Rechtliche Hinweise beachten:
Das auf ortsdienst.de enthaltene Angebot umfasst lediglich die Auflistung... weiterlesen

Die Kontodaten des Bürgers sind normalerweise dann für die Stadtkasse relevant, wenn man die Kassenverwaltung zum Lastschriftverfahren ermächtigt hat. Eine solche Einzugsermächtigung kann normalerweise nur für ein bestimmtes Kassenzeichen erfolgen, sodass regelmäßige Forderungen (z. B. Hundesteuer, Grundsteuer, Straßenreinigungsgebühren) über das SEPA-Lastschriftverfahren beglichen werden können. In solchen Fällen ist im Allgemeinen die Bankverbindung des Bürgers sehr wichtig, damit das Lastschriftverfahren reibungslos funktioniert. Sollte man der Stadtkasse eine Einzugsermächtigung erteilt haben, dann ist es anzuraten, ebenfalls eine Änderung der Bankverbindung mitzuteilen.

Antwort bewerten:
(1)

Dazu passende Fragen:

21 - 40 von 95
Kostenloser Branchenbucheintrag
 
über 500.000 Einträge im Verzeichnis
dank besserer Platzierung endlich gefunden werden!
eigene Firmen­präsentation gestalten
Basiseintrag kostenlos!
Jetzt kostenfrei registrieren