Diese Website nutzt Cookies. Durch Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
Was?
Regionales
Wo?
Bayern
X
Bayern - Landkreise
Aichach-FriedbergAltötting (Landkreis)Amberg-SulzbachAnsbach (Landkreis)Aschaffenburg (Landkreis)Augsburg (Landkreis)Bad Kissingen (Landkreis)Bad Tölz-WolfratshausenBamberg (Landkreis)Bayreuth (Landkreis)Berchtesgadener LandCham (Landkreis)Coburg (Landkreis)Dachau (Landkreis)Deggendorf (Landkreis)Dillingen a.d.DonauDingolfing-LandauDonau-RiesEbersberg (Landkreis)Eichstätt (Landkreis)Erding (Landkreis)Erlangen-HöchstadtForchheim (Landkreis)Freising (Landkreis)Freyung-GrafenauFürstenfeldbruck (Landkreis)Fürth (Landkreis)Garmisch-Partenkirchen (Landkreis)Günzburg (Landkreis)HaßbergeHof (Landkreis)Kelheim (Landkreis)Kitzingen (Landkreis)Kronach (Landkreis)Kulmbach (Landkreis)Landsberg am Lech (Landkreis)Landshut (Landkreis)Lichtenfels (Landkreis)Lindau (Landkreis)Main-SpessartMiesbach (Landkreis)Miltenberg (Landkreis)Mühldorf a.InnMünchen (Landkreis)Neu-Ulm (Landkreis)Neuburg-SchrobenhausenNeumarkt i.d.OPf.Neustadt a.d.Aisch-Bad WindsheimNeustadt a.d.WaldnaabNürnberger LandOberallgäuOstallgäuPassau (Landkreis)Pfaffenhofen a.d.IlmRegen (Landkreis)Regensburg (Landkreis)Rhön-GrabfeldRosenheim (Landkreis)Roth (Landkreis)Rottal-InnSchwandorf (Landkreis)Schweinfurt (Landkreis)Starnberg (Landkreis)Straubing-BogenTirschenreuth (Landkreis)Traunstein (Landkreis)UnterallgäuWeilheim-SchongauWeißenburg-GunzenhausenWunsiedel i. FichtelgebirgeWürzburg (Landkreis)
Bayern - kreisfreie Städte
Bundesländer
Sie sind hier: » »
ortsdienst.de bietet:

Aktuelle Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten und Telefonnummern von Ämtern, Behörden, Gewerben. Angebote aus Freizeit, Kultur, Tourismus, Sport, Verein uvm.!


alle Ämter und Behörden in Ihrem Ort
regionale und saisonale Events/Veranstaltungen
Automarkt, Immobilien, Jobs, Kleinanzeigen, Tickets, Hotels, Verbraucherzetrale
Topaktuelle Listung von TÜV, DEKRA, Zulassungsstelle
neueste Trends: Biobauern und Biohöfe in Ihrer Umgebung
Kostenlose Kleinanzeigen
Schulferien Bayern

Das Branchenbuch ortsdienst.de ist jetzt auch über Facebook und Twitter zu erreichen!

Regionales in Bayern

An dieser Stelle finden Sie unsere Bayern-FAQ zum Thema Regionales. Die Herkunft von Lebensmitteln – etwa Bier, Mineralwasser, Gebäck oder eben regionalspezifischen Gerichten – ist ebenso interessant wie oftmals unbekannt. Auf ortsdienst.de gibt es daher ab sofort die Rubrik FAQ Regionales zu Bayern. Wenn Sie also schon immer mal wissen wollten, aus welcher Region das Köstritzer stammt, was eigentlich hinter der Frankfurter Grünen Soße steckt, wieso Hamburger Labskaus derart populär ist oder warum sich gerade die Thüringer Bratwurst so großer Beliebtheit erfreut – wir sagen es Ihnen! Stöbern Sie in unserer Kategorie Regionales und informieren Sie sich über regionale Unterschiede und Besonderheiten!

Bitte beachten Sie, dass unser FAQ-Bereich nicht den Anspruch auf Vollständigkeit erhebt. Für alle hier aufgeführten Angaben übernimmt ortsdienst.de außerdem keine Gewähr/Haftung hinsichtlich der sachlichen Korrektheit und der Aktualität.

Abenstaler Quelle

Die Abenstaler Quelle wird von der Hornecker Brauerei vertrieben. Im namensgebenden Tal der Abens gibt es das bekannte Wasser dafür. Das Mineralwasser wird in 100 Metern Tiefe gewonnen.

Adelholzener Alpenquellen

Im Bayerischen Bad Adelholzen entsteht bereits in großer Tradition das Adelholzener Mineralwasser. Adelholzen gilt als namhaftes, altes Heilbad in Bayern.

Ahornberger Landbier

Das Ahornberger Landbier bekam seinen Namen durch den Ort der Brauerei: Ahornberg ist ein Ortsteil des oberfränkischen Konradsreuth im Landkreis Hof. Die Ahornberger Landbrauerei hat eine mehr als 260-jährige Tradition. Das Braurecht exisitiert in Ahornberg schon seit knapp 450 Jahren.

Aldersbacher Bier

Die Produktvielfalt aus dem Hause Aldersbacher ist groß: Mehr als zehn verschiedene Aldersbacher Biere werden in der niederbayerischen Gemeinde produziert. Aldersbach befindet sich im Landkreis Passau in Bayern.

Amerdinger Bier

Amerdinger Bier ist nach dem schwäbischen Ort Amerdingen im bayerischen Landkreis Donau-Ries benannt. Das Amerdinger Weisbierpils und das Amerdinger Spezial zählen zu den beliebtesten Biersorten in der Region. Besonders würzig ist der Geschmack beider Amerdinger Biere.

Arnsteiner Bier

Aus dem unterfränkischen Arnstein stammt auch das bekannte Arnsteiner Bier. Die Arnsteiner Brauerei bietet verschiedene Sorten des Arnsteiner Bieres: Von Weißbierspezialitäten über Landbier bis hin zu Arnsteiner Ernte und Arnsteiner Pils wird hier etwas für jeden Geschmack geboten.

Autenrieder Bier

Im Ichenhausener Stadtteil Autenried entsteht das Autenrieder Bier. Die Schlossbrauerei Autenried blickt auf eine lange Historie zurück, denn 1650 wurde die Brauerei von Heinrich de Lapiére gegründet. 1912 wurde die moderne Brauerei ausgebaut.

Ayinger Bier

Benannt nach der bayerischen Gemeinde, ist das Ayinger Bier überregional bekannt. Die Ayinger Brauerei wurde 1999 neu eröffnet und bietet Biere für jeden Geschmack.

Bad Brückenauer

Namensgeber für das Bad Brückenauer Mineralwasser ist der unterfränkische Ort Bad Brückenau. Dieser ist im Sinntal gelegen und für sein Quellwasser schon seit dem 15. Jahrhundert bekannt.

Bad Kissinger

Benannt nach der Kreisstadt, erfreut sich das Mineralwasser Bad Kissinger über Bayerns Grenzen hinaus großer Beliebtheit. Die Quellen in Bad Kissingen sind für die Ortshistorie sehr bedeutsam und selbst heute ist das bayerische Staatsbad gleichzeitig ein angesehener Kurort südlich der Rhön.

Bad Reichenhaller Salz

Bad Reichenhaller Salz ist als eine der bekanntesten deutschen Salzmarken aus den Geschäften nicht wegzudenken. Namensgeber für das Salz ist die Kreisstadt des Kreises Berchtesgadener land, Bad Reichenhall. Die Bad Reichenhaller ist geschichtlich sehr durch die Salzgewinnung und Salzverarbeitung geprägt, liegt am historischen Handelsweg "Goldener Steig".

Bayer-Bräu

In Rothenfels entsteht schon seit vielen Jahrzehnten das Bayer-Bräu. Benannt nach dem Freistaat, zählt das Bayer-Bier zu den bekanntesten Erzeugnissen der Rothenfelser Brauerei. Dort wird auch das Rothenfelser Bier gebraut.

Bayerische Creme

Die bayerische Creme ist benannt nach dem Freistaat und gleichzeitig dem größten deutschen Bundesland: Bayern. Das cremige Vanilledessert wird mit Schlagsahne, Gelatine und Milch zubereitet. Gern kombiniert man Bayrische Creme mit Früchten oder Obstkompott.

Bayerische Kohlsuppe

Bayrische Kohlsuppe leitet sich namentlich vom flächenmäßig größten Bundesland Deutschlands ab. Die Kohlsuppe wird unter anderem mit Weißkraut, Porree, Sellerie, Karotten und Bauchspeck zubereitet. In der süddeutschen Küche hat die Bayerische Kohlsuppe ihren festen Standort.

Bayerischer Leberkäs

Weit über den süddeutschen Raum hinaus ist der Leberkäse bekannt. Der bayerische Leberkäs ist hierbei als Sammelbegriff für diese Brühwurstspezialität zu beschreiben. Als Varianten des Bayerischen Leberkäses werdem Kalbskäse und Weißer Leberkäse serviert.

Bayerischer Obatzda

Weit über Bayerns Grenzen hinaus ist der Freistaat für seinen Obatzter (Obazda oder Obatzda) bekannt. Der Bayrische Obatzter wird mit reifem Camembert, Butter, Zwiebeln und Gewürzen sowie Weißbier zubereitet. Besonders in Biergarten wird Obatzter gern gegessen, meist mit Radispiralen oder Brezen.

Biberacher Bier

Die Brauerei Biberach gibt seinen Brauspezialitäten einen ganz besonderen Namen: Den des Brauereistandortes und gleichzeitig des bayerischen Landkreises. Helles und dunkles Biberacher Bier wird von der Brauerei produziert.

Coburger Bratwurst

Coburg hat neben seinem Schloss noch eine weitere überregionale Berühmtheit: die Coburger Bratwurst. Als einzige Wurstspezialität in Deutschland wird sie mit einem Bindemittel aus rohen Eiern hergestellt. Sowohl Kalbs- als auch Rindfleisch wird für die Produktion der Coburger Bratwurst verwendet.

Dentleiner Bier

Seit 1680 wird bereits im bayerischen Dentlein am Forst das bekannte Dentleiner Bier produziert. Die mittelfränkische Marktgemeinde Dentlein am Forst befindet sich unweit der Kreisstadt Ansbach. Nicht nur durch seine Tradition, auch durch seine Produktvielfalt ist die Dentleiner Brauerei überregional bekannt.

Eichensteiner

Das Eichensteiner Mineralwasser entsteht am Rand des Höllentals. Benannt ist das Wasser nach dem Ort Eichenstein, Teil von Issigau. Das Eichensteiner Mineralwasser wird aus mehreren Natruquellen gewonnen.
1 - 20 von 61
Interessante Themen

Was ist eine Lohnsteuerkarte?


Was sind beliebte Ausbildungsberufe?


Was gehört eigentlich alles zum Innenausbau?


Kostenloser Branchenbucheintrag
 
über 500.000 Einträge im Verzeichnis
dank besserer Platzierung endlich gefunden werden!
eigene Firmen­präsentation gestalten
Basiseintrag kostenlos!
Jetzt anmelden