ortsdienst.de bietet:

Aktuelle Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten und Telefonnummern von Ämtern, Behörden, Gewerben. Angebote aus Freizeit, Kultur, Tourismus, Sport, Verein uvm.!


alle Ämter und Behörden in Ihrem Ort
regionale und saisonale Events/Veranstaltungen
Automarkt, Immobilien, Jobs, Kleinanzeigen, Tickets, Hotels, Verbraucherzentrale
Topaktuelle Listung von TÜV, DEKRA, Zulassungsstelle
neueste Trends: Biobauern und Biohöfe in Ihrer Umgebung

Das Branchenbuch ortsdienst.de ist jetzt auch über Facebook und Twitter zu erreichen!

Schuldnerberatung - Häufige Fragen

Was ist ein Dauerschuldverhältnis?

Achtung! Rechtliche Hinweise beachten:
Das auf ortsdienst.de enthaltene Angebot umfasst lediglich die Auflistung... weiterlesen

Ein Dauerschuldverhältnis ist ein Vertragsverhältnis, bei dem die geschuldete Leistung in wiederkehrenden und sich über einen längeren Zeitraum erstreckenden Leistungen besteht. Beispiele für Dauerschuldverhältnisse sind demnach unter anderem Miet- und Pachtzahlungen sowie Darlehen und Versicherungsverträge. Dauerschuldverhältnisse sind im Gegensatz zum einmaligen Austausch von Leistung und Gegenleistung zu sehen, wie er normalerweise beim Kauf einer Ware stattfindet. Ein Dauerschuldverhältnis bedeutet beispielsweise für einen Kreditnehmer, dass eine bestimmte Summe meist monatlich zurückgezahlt werden muss und das oftmals über Jahre. Dauerschuldverhältnisse können zeitlich befristet oder auf unbestimmte Zeit geschlossen sein. Und können unter Umständen von beiden Vertragspartnern gekündigt werden.

Antwort bewerten:
(0)
Kostenloser Branchenbucheintrag
 
über 500.000 Einträge im Verzeichnis
dank besserer Platzierung endlich gefunden werden!
eigene Firmen­präsentation gestalten
Basiseintrag kostenlos!
Jetzt kostenfrei registrieren