ortsdienst.de bietet:

Aktuelle Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten und Telefonnummern von Ämtern, Behörden, Gewerben. Angebote aus Freizeit, Kultur, Tourismus, Sport, Verein uvm.!


alle Ämter und Behörden in Ihrem Ort
regionale und saisonale Events/Veranstaltungen
Automarkt, Immobilien, Jobs, Kleinanzeigen, Tickets, Hotels, Verbraucherzentrale
Topaktuelle Listung von TÜV, DEKRA, Zulassungsstelle
neueste Trends: Biobauern und Biohöfe in Ihrer Umgebung

Das Branchenbuch ortsdienst.de ist jetzt auch über Facebook und Twitter zu erreichen!

Schuldnerberatung - Häufige Fragen

Was kostet die Schuldnerberatung?

Achtung! Hinweise beachten:
Das auf ortsdienst.de enthaltene Angebot umfasst... weiterlesen

Die meisten gemeinnützig arbeitenden Schuldnerberatungsstellen arbeiten kostenfrei. Das gilt normalerweise für die Wohltätigkeitsverbände, kommunale Beratungsstellen und Beratungsstellen der Verbraucherzentralen. Sollte bei der Beratung doch über Kosten gesprochen werden, empfiehlt es sich, gegebenenfalls nach einer anderen Schuldnerberatungsstelle Ausschau zu halten. Die Schuldnerberatung wird auch von Anwälten oder privaten Vereinen angeboten. Diese Beratungsstellen werden nicht mit Steuergeldern finanziert und erhalten auch keine staatlichen Zuschüsse. Die Dienstleistung am Schuldner zur möglichst außergerichtlichen Schuldenregulierung wird mit entsprechenden Bearbeitungsgebühren finanziert, die der Betroffene leisten muss. Die Preisgestaltung richtet sich dabei meist nach der wirtschaftlichen, finanziellen und sozialen Lage des Schuldners.

Antwort bewerten:
(5)
Kostenloser Branchenbucheintrag
 
über 500.000 Einträge im Verzeichnis
dank besserer Platzierung endlich gefunden werden!
eigene Firmen­präsentation gestalten
Basiseintrag kostenlos!
Jetzt kostenfrei registrieren