Sie sind hier: Homepage » Niedersachsen » Pressestelle
ortsdienst.de bietet:

Aktuelle Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten und Telefonnummern von Ämtern, Behörden, Gewerben. Angebote aus Freizeit, Kultur, Tourismus, Sport, Verein uvm.!


alle Ämter und Behörden in Ihrem Ort
regionale und saisonale Events/Veranstaltungen
Automarkt, Immobilien, Jobs, Kleinanzeigen, Tickets, Hotels, Verbraucherzentrale
Topaktuelle Listung von TÜV, DEKRA, Zulassungsstelle
neueste Trends: Biobauern und Biohöfe in Ihrer Umgebung

Das Branchenbuch ortsdienst.de ist jetzt auch über Facebook und Twitter zu erreichen!

Pressestelle Niedersachsen

Info zu Pressestelle: Adresse, Anschrift, E-Mail, Kontakt, Karte, Öffnungszeiten, Telefonnummer, Website.

Im Branchenbuch ortsdienst.de finden Sie Anschriften, Kontaktdaten und Öffnungszeiten von Ihrer Pressestelle in Niedersachsen. Die Pressestelle ist eine Einrichtung von Behörden oder Verbänden, die sich um die Öffentlichkeitsarbeit kümmert. In den Zuständigkeitsbereich der Pressestelle in Niedersachsen fallen zum Beispiel Pressekonferenzen, sowie die Veröffentlichung von Informationen und Meldungen rund um die Gemeinde, Stadt oder den Landkreis. Viele Städte, die auf Tourismus und Marketing besonderen Wert legen, kommunizieren über die Pressestellen – die im Übrigen häufig mit dem Rathaus oder dem Landratsamt verbunden sind – Neuigkeiten für Bürger, Journalisten und Besucher, etwa zu Terminen, Kultur-Highlights oder Aktivitäten rund um Sport, Wirtschaft und Politik. In manchen Kommunen oder Städten veröffentlichen die Pressestellen regelmäßig Amtsblätter, in denen selbige Informationen als Printausgabe nachzulesen sind. Mit ihren Zuständigkeiten erfüllt die Pressestelle in Niedersachsen damit wichtige Aufgaben im Bereich Public Relations. Anhand der folgenden Liste zur Pressestelle in Niedersachsen können Sie wichtige Informationen zu Anschrift, Kontaktdaten und Öffnungszeiten der Einrichtung erhalten. 

Anschrift:Steinförder Str. 4
29323 Wietze
Telefon:(05146) 507-28
Fax:(05146) 507-928
E-Mail:boris.jacobi@wietze.de
Öffnungs­zeiten:Mo-Fr 8:30-12 Uhr sowie Di 14-16 Uhr und Do 14-18 Uhr
Anschrift:Am Amtshof 5
29308 Winsen (Aller)
Telefon:05143 / 9888-76
Fax:05143 / 9888-40
E-Mail:annegret.main@winsen-aller.de
Öffnungs­zeiten:Mo-Fr 8:30-12 Uhr sowie Do 14-18 Uhr
Anschrift:Versonstr. 7
29313 Hambühren
Telefon:05084-601225
Fax:05084-60137
E-Mail:rennau@hambuehren.de
Öffnungs­zeiten:Mo 14-18 Uhr Di-Fr 8:30-12 Uhr Do 14-16:30 Uhr
Anschrift:Fritz-Sennheiser-Platz 1
30891 Wedemark
Telefon:05130 581-0
Fax:05130 581-205
E-Mail:gemeinde@wedemark.de
Öffnungs­zeiten:Mo-Fr 8:30-12 Uhr sowie Mo, Di, Do 12:30-15 Uhr und Mi 12:30-18 Uhr
Anschrift:Trift 28
29221 Celle
Telefon:05141 / 916 9110
Fax:05141 / 916 39110
E-Mail:pressestelle@lkcelle.de
Öffnungs­zeiten:Mo-Di 8-16 Uhr Mi+Fr 8-13 Uhr Do 8-17 Uhr
Anschrift:Fuhrberger Str. 4
30938 Burgwedel
Telefon:05139 8973-111
Fax:05139 8973-491
E-Mail:G.Moeller@Burgwedel.de
Öffnungs­zeiten:Mo-Di 8-17 Uhr, Mi+Fr 8-12 Uhr, Do 8-18 Uhr
Anschrift:Am Markt 1
29690 Schwarmstedt
Telefon:05071 / 809-0
Fax:05071 / 809-49
E-Mail:rathaus@schwarmstedt.de
Öffnungs­zeiten:Mo-Fr 8:30-12 Uhr und Do 14-18 Uhr
Anschrift:Am Französischen Garten 1
29221 Celle
Telefon:(05141) 12 648
Fax:(05141) 12 577
E-Mail:Kontaktformular auf Website
Öffnungs­zeiten:Mo-Di 8-16 Uhr Mi+Fr 8-13 Uhr Do 8-17 Uhr
Anschrift:Deichend 3-7
29303 Bergen
Telefon:0 50 51 / 479-16
Fax:0 50 51 / 479 916
E-Mail:katharina.hoopmann@bergen-online.de
Öffnungs­zeiten:bitte telefonisch erfragen
Anschrift:Bahnhofstr. 30
29693 Hodenhagen
Telefon:05164 / 9707-81
Fax:05164 / 1787
E-Mail:sass-samtgemeinde@ahlden.eu
Öffnungs­zeiten:bitte telefonisch erfragen
1 - 10 von 100
 
Rechtliche Hinweise
Achtung!

ortsdienst.de stellt ausschließlich Adress- und Kontaktdaten der hier angezeigten Behörde zur Verfügung. ortsdienst.de bietet keine Service- oder sonstigen Leistungen der Behörde. Insbesondere kann ortsdienst.de keinerlei Rechtsberatung erbringen oder Auskünfte zu laufenden Verwaltungsangelegenheiten oder -verfahren erteilen. Bitte wenden Sie sich mit Ihren diesbezüglichen Fragen unmittelbar an die für Ihr Anliegen zuständige Behörde.

Für die Richtigkeit der hier aufgeführten Informationen wird keine Haftung übernommen. Bitte beachten Sie zusätzlich unsere AGB.

Pressestelle: verwandte Informationen, Fragen und Antworten

FAQ und Ratgeber Pressestelle

Ist das Amtsblatt der Europäischen Union mehrsprachig?

Das Amtsblatt der Europäischen Union erscheint bereits seit 2003, als der Vertrag von Nizza in Kraft trat. Es gilt als offizielles...

Was versteht man unter Öffentlichkeitsarbeit?

Die Öffentlichkeitsarbeit ist auch unter dem Synonym Public Relations (PR) bekannt. Man versteht unter der Öffentlichkeitsarbeit...

Wo findet man das Pressearchiv einer Gemeinde?

Das Pressearchiv ist normalerweise ein Archiv, in welchem die Pressemitteilungen einer Gemeinde, einer Stadt oder eines Kreises...

Was ist der Deutsche Presserat?

Der Deutsche Presserat ist eine Organisation, die sich aus den größten deutschen Journalisten- und Verlegerverbänden...

Sind die Abfall-Abfuhrtermine im Amtsblatt abgedruckt?

Insbesondere in Kleinstädten und Gemeinden sind die Termine der Müllabfuhr sowie der Schrottabholung sehr wichtig für die...


Alle Infos aus Niedersachsen

Das Bundesland Niedersachsen liegt in direkter Nachbarschaft zu Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Hessen und Nordrhein-Westfalen, sowie zum Bundesland...

mehr


Pressestelle Niedersachsen
Dienstleistungen und Zuständigkeiten

Achtung! Individuelle Zuständigkeiten können abweichen! mehr Infos


Pressestelle

Die Pressestelle ist eine Einrichtung zur Öffentlichkeitsarbeit, die neben Behörden auch Verbänden und Unternehmen zugeordnet sein kann. Auf ortsdienst.de sind kommunale Pressestellen verzeichnet.

Zuständigkeiten der Pressestelle

Die Hauptaufgabe der Pressestelle besteht in der Öffentlichkeitsarbeit. Wichtig sind beispielsweise regelmäßige Veröffentlichungen und Mitteilungen zu aktuellen Ereignissen. Zudem fungiert die Pressestelle (insb. der Pressesprecher) regelmäßig als Ansprechpartner für Medienvertreter.

Amt für Öffentlichkeitsarbeit

Die Pressestelle heißt vielerorts Amt für Öffentlichkeitsarbeit, sodass die Informationsweitergabe von kommunalen Angelegenheiten für die Bürger als wichtigste Aufgabe anzusehen ist. Wesentliche Bestandteile der kommunalen Öffentlichkeitsarbeit sind u. a. das Social Media-Management, das Verfassen von amtlichen Mitteilungen und die redaktionelle Betreuung des örtlichen Webauftritts.

Amtsblatt und Internetredaktion

Amtliche Mitteilungen umfassen u. a. Ergebnisse und Protokolle der Sitzungen von kommunalen Gremien oder aktuelle Informationen zu kommunalen (Gebühren-)Satzungen. Die amtlichen Mitteilungen werden regelmäßig im kommunalen Amtsblatt veröffentlicht. Dieses ist vielerorts über die kommunale Website zugänglich. Die redaktionelle Betreuung der städtischen Website oder Social Networks ist inzwischen wichtiger Bestandteil der kommunalen Pressearbeit.

Amtlicher Presseausweis

Die Pressestelle ist zwar als Ansprechpartner für Presse- und Medienvertreter zuständig, stellt aber keine amtlichen Presseausweise aus. Stattdessen sind einschlägige Organisationen (z. B. Deutscher Journalistenverband DJV) zur Ausstellung von Presseausweisen angehalten.

Kostenloser Branchenbucheintrag
 
über 500.000 Einträge im Verzeichnis
dank besserer Platzierung endlich gefunden werden!
eigene Firmen­präsentation gestalten
Basiseintrag kostenlos!
Jetzt kostenfrei registrieren