ortsdienst.de bietet:

Aktuelle Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten und Telefonnummern von Ämtern, Behörden, Gewerben. Angebote aus Freizeit, Kultur, Tourismus, Sport, Verein uvm.!


alle Ämter und Behörden in Ihrem Ort
regionale und saisonale Events/Veranstaltungen
Automarkt, Immobilien, Jobs, Kleinanzeigen, Tickets, Hotels, Verbraucherzentrale
Topaktuelle Listung von TÜV, DEKRA, Zulassungsstelle
neueste Trends: Biobauern und Biohöfe in Ihrer Umgebung

Das Branchenbuch ortsdienst.de ist jetzt auch über Facebook und Twitter zu erreichen!

Wohnungsamt in Essen

Freytagstr. 29, 45144 Essen

(2.3 Sterne, 96 Bewertungen)
Telefon:0201 88 50466
Fax:0201 88 50402
E-Mail:wohngeld@essen.de
Öffnungszeiten:Mo 8:30-12:30 Uhr und 14-15 Uhr Di+Fr 8:30-12:30 Uhr Do 8:30-12:30 Uhr und 15-18 Uhr

Änderung meldenzur Webseite  

Die Kontaktdaten der Behörde für Wohnangelegenheiten in Essen finden Sie an dieser Stelle auf ortsdienst.de. Sie können den Informationen beispielsweise Telefon, Email und Fax entnehmen.


Top 3 der häufigsten Fragen aus den Wohnungsamt-FAQ

Weitere Fragen

Wohnungsamt Essen: Informationen zu Wohnungsamt

Egal ob Adresse, Anschrift, E-Mail, Kontakt, Lage, Öffnungszeiten, Telefonnummer oder Webauftritt – hier finden Sie alles Wichtige zu Wohnungsamt in Essen. Neue Kontaktdaten oder Aktualisierungswünsche von Anschrift, Telefonnummern, Öffnungszeiten von Wohnungsamt in Essen können Sie uns über „Änderung melden“ jederzeit mitteilen.

Nicht genügend Informationen zu Wohnungsamt gefunden?

Wohnungsamt: verwandte Informationen, Fragen und Antworten

FAQ und Ratgeber Wohnungsamt

Kann man die Höhe des Wohngeldes im Vorfeld abschätzen?

Es gibt viele Möglichkeiten, bereits vor der Antragstellung festzustellen, ob man möglicherweise zum Kreise der...

Welche Angaben muss ich unter Umständen meinem Wohngeldantrag beifügen?

Der Wohngeldantrag bzw. der Erst-, Weiterleitungs- oder Erhöhungsantrag kann eine Vielzahl von Anlagen erforderlich machen. Dazu...

Was für Haushaltsmitglieder werden bei der Wohngeldberechnung berücksichtigt?

Zunächst ist die wohngeldberechtigte Person als ein zu berücksichtigendes Haushaltsmitglied zu werten. Des Weiteren werden in der...

Was für Wege gibt es, um Förderungen zur Miete zu bekommen?

Im Grunde gibt es zwei Möglichkeiten, um beim Wohnen gefördert zu werden. Erstens kann man einen Wohnberechtigungsschein (WBS)...

Wie kann man – wenn ein Wohngeldanspruch besteht – einen dementsprechenden Antrag stellen?

Jeder Bürger kann grundsätzlich bei der zuständigen Behörde, in der Regel sind dies die jeweiligen Wohngeldstellen bzw...


Alle Infos aus Essen

Essen gehört als eine der größten Städte des Ruhrgebietes zum Bundesland Nordrhein-Westfalen. Ursprünglich ging ihre Gründung auf den späteren Hildesheimer Bischof Altfrid zurück, der auf dem...

mehr


 
Rechtliche Hinweise
Achtung!

ortsdienst.de stellt ausschließlich Adress- und Kontaktdaten der hier angezeigten Behörde zur Verfügung. ortsdienst.de bietet keine Service- oder sonstigen Leistungen der Behörde. Insbesondere kann ortsdienst.de keinerlei Rechtsberatung erbringen oder Auskünfte zu laufenden Verwaltungsangelegenheiten oder -verfahren erteilen. Bitte wenden Sie sich mit Ihren diesbezüglichen Fragen unmittelbar an die für Ihr Anliegen zuständige Behörde.

Für die Richtigkeit der hier aufgeführten Informationen wird keine Haftung übernommen. Bitte beachten Sie zusätzlich unsere AGB.

Zufrieden mit dem Service von ortsdienst.de?

Sie haben alle Informationen, Kontaktdaten und Öffnungszeiten zu Wohnungsamt in Essen problemlos auf ortsdienst.de gefunden? Dann teilen Sie uns jetzt Ihre Meinung zu unserem Portal mit, indem Sie die einzelnen Einträge auf ortsdienst.de bewerten!

Wohnungsamt

Das Wohnungsamt beschreibt eine Behörde, die sich mit dem kommunalen Wohnungswesen beschäftigt. Regelmäßig ist der soziale Wohnraum neben der Wohngeldverwaltung eine zentrale Aufgabe des Wohnungsamtes.

Wohnberechtigungsschein

WBS steht als Abkürzung für Wohnberechtigungsschein. Dieser berechtigt den Bezug einer mit öffentlichen Mitteln finanzierten Wohnung bzw. Sozialwohnung. Die Vergabe von Wohnberechtigungsscheinen obliegt regelmäßig dem Wohnungsamt bzw. dem Bürgerservice der zuständigen Kommunalverwaltung.

Sozialer Wohnungsbau

Den staatlich geförderten Bau von Wohnungen bezeichnet man als sozialen Wohnungsbau. Dieser ist  insb. für soziale Gruppen konzipiert, die den jeweiligen Wohnungsbedarf nicht am freien Wohnungsmarkt decken können. Sozialwohnungen sind allgemein belegungs- und mietgebunden.

Wohngeld

Wohngeld beschreibt eine soziale Leistung für Bürger. Man unterscheidet zwischen Mietzuschüssen und Lastenzuschüssen. Wohngeld ist normalerweise beim zuständigen Wohnungsamt zu beantragen.

Wohnungsbindungsgesetz

Als deutsches Gesetz für den Wohnungsbau ist das Wohnungsbindungsgesetz bekannt. Die rechtlichen Grundlagen finden in den Wohngesetzen der Länder bzw. in den jeweiligen Regelungen zur Wohnraumförderung Anwendung.