Sie sind hier: Homepage » Niedersachsen » Landgericht
ortsdienst.de bietet:

Aktuelle Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten und Telefonnummern von Ämtern, Behörden, Gewerben. Angebote aus Freizeit, Kultur, Tourismus, Sport, Verein uvm.!


alle Ämter und Behörden in Ihrem Ort
regionale und saisonale Events/Veranstaltungen
Automarkt, Immobilien, Jobs, Kleinanzeigen, Tickets, Hotels, Verbraucherzentrale
Topaktuelle Listung von TÜV, DEKRA, Zulassungsstelle
neueste Trends: Biobauern und Biohöfe in Ihrer Umgebung

Das Branchenbuch ortsdienst.de ist jetzt auch über Facebook und Twitter zu erreichen!

Landgericht Niedersachsen

Info zu Landgericht: Öffnungszeiten, Adresse, Telefonnummer, eMail, Karte, Website, Kontakt

Adresse melden   Rechtliche Hinweise

Im Branchenbuch ortsdienst.de finden Sie Anschriften, Kontaktdaten und Öffnungszeiten von Ihrem Landgericht in Niedersachsen. Bei einem Gericht handelt es sich um eine staatliche Einrichtung, in deren Zuständigkeitsbereich alle Angelegenheiten der Rechtsprechung fallen. Als Organ der Judikative ist das Landgericht in Niedersachsen gemäß der deutschen Gerichtsorganisation einem Gerichtsträger zugeordnet, entweder dem Bund selbst (Bundesgerichte) oder den einzelnen Bundesländern (Landesgerichte). Dem Landgericht in Niedersachsen ist auf Grundlage der deutschen Gewaltenteilung die Unabhängigkeit garantiert. Ähnlich wie eine Behörde oder ein Amt gegenüber dem Bürger einen bestimmten Dienstleistungskatalog erfüllt, übernimmt jedes deutsche Gericht eine Reihe von Aufgaben aus dem Bereich der Rechtsprechung. Das Landgericht in Niedersachsen ist ein Bestandteil der ordentlichen Gerichtsbarkeit und befindet sich zwischen den Gerichtsinstanzen Amtsgericht und Oberlandesgericht. In seinen Zuständigkeitsbereich fallen sowohl zivil- als auch strafrechtliche Angelegenheiten, etwa im Bereich schwerer Straftaten oder dem Vorliegen eines erhöhten Streitwertes in einer zivilgerichtlichen Auseinandersetzung. Für alle diesbezüglichen und weitergehenden Fragen erteilt die zuständige Stelle beim Landgericht in Niedersachsen Auskunft. Anhand der folgenden Liste zum Landgericht in Niedersachsen können Sie wichtige Informationen zu Anschrift, Kontaktdaten und Öffnungszeiten dieser staatlichen Einrichtung erhalten. 

Anschrift:Volgersweg 65, 30175 Hannover
Telefon:05113470
Fax:05113472772
E-Mail:poststelle@lg-h.niedersachsen.de
Öffnungs­zeiten:Mo, Di, Mi, Do, Fr 9.00-12.00 Uhr und Mo, Di, Mi, Do 14.00-15.30 Uhr
Anschrift:Johanniswall 6, 27283 Verden (Aller)
Telefon:04231181
Fax:0
E-Mail:lgver-poststelle@justiz.niedersachsen.de
Anschrift:Kaiserstraße 60, 31134 Hildesheim
Telefon:051219680
Fax:05121968218
E-Mail:LGHI-Verwaltungspoststelle@justiz.niedersachsen.de
Anschrift:Münzstraße 17, 38100 Braunschweig
Telefon:05314880
Fax:05314882665
Anschrift:Berliner Platz 1, 95030 Hof
Telefon:092816000
Fax:09281600199
Anschrift:Herminenstraße 31, 31675 Bückeburg
Telefon:057222900
Fax:05722290215
E-Mail:lgbbg-poststelle@justiz.niedersachsen.de
Anschrift:Am Markt 7, 21335 Lüneburg
Telefon:041312021
Fax:04131202455
E-Mail:LGLG-Poststelle@justiz.niedersachsen.de
Anschrift:Domsheide 16, 28195 Bremen
Telefon:042136110240
Fax:04213614964851
E-Mail:office@landgericht.bremen.de
Anschrift:Sievekingplatz 1, 20355 Hamburg
Telefon:040428280
Fax:040428434318
E-Mail:poststelle@lg.justiz.hamburg.de
Anschrift:Wilhadikirchhof 1, 21682 Stade
Telefon:041411071
Fax:04141107429
E-Mail:lgstd-Poststelle@justiz.niedersachsen.de
1 - 10 von 26
 
Rechtliche Hinweise
Achtung!

ortsdienst.de stellt ausschließlich Adress- und Kontaktdaten der hier angezeigten Behörde zur Verfügung. ortsdienst.de bietet keine Service- oder sonstigen Leistungen der Behörde. Insbesondere kann ortsdienst.de keinerlei Rechtsberatung erbringen oder Auskünfte zu laufenden Verwaltungsangelegenheiten oder -verfahren erteilen. Bitte wenden Sie sich mit Ihren diesbezüglichen Fragen unmittelbar an die für Ihr Anliegen zuständige Behörde.

Für die Richtigkeit der hier aufgeführten Informationen wird keine Haftung übernommen. Bitte beachten Sie zusätzlich unsere AGB.

FAQ und Ratgeber Landgericht
FAQ
 

Sie haben weitere Fragen betreffend der Institution Landgericht in Niedersachsen? Sie interessieren sich für wichtige Details und Informationen, benötigen Hilfestellung oder Ratschläge? Antworten finden Sie hier!

zu den FAQ
Landgericht

Innerhalb der ordentlichen Gerichtsbarkeit sind Landgerichte zwischen den Amtsgerichten und den Oberlandesgerichten einzuordnen. Normalerweise sind mehrere Amtsgerichte einem Landgerichtsbezirk zugeordnet und mehrere Landgerichtsbezirke stellen den Oberlandesgerichtsbezirk dar.

Zuständigkeiten in erster Instanz

Innerhalb der ordentlichen Gerichtsbarkeit ist das Landgericht regelmäßig als erste Instanz bei strafrechtlichen Verbrechen und schweren Vergehen zuständig, bei denen eine Strafe von mindestens vier Jahren Freiheitsstrafe zu erwarten ist. In erster Instanz fallen dem Landgericht auch Zivilprozesse zu, bei denen ein Streitwert von über 5.000 Euro zugrunde liegt.

Landgerichte als zweite Instanz

Bei Strafprozessen und Zivilprozessen wird das Landgericht normalerweise als zweite Instanz tätig, wenn es um Berufungen und Beschwerden von amtsgerichtlichen Urteilen geht.

Landgerichtskammern

Im Landgericht sind normalerweise vier Kammern als Spruchkörper untergebracht. Es gibt Zivilkammern, Handelskammern, Strafkammern und Strafvollstreckungskammern.

Besetzung der Kammern in Landgerichten

Die Zivilkammern sind mit drei Richtern besetzt, wohingegen in Handelskammern ein Berufsrichter und zwei Handelsrichter tätig sind. Die Besetzung der Strafkammern und Strafvollstreckungskammern sind allgemein von der jeweiligen Verfahrensart abhängig.

Kostenloser Branchenbucheintrag
 
über 500.000 Einträge im Verzeichnis
dank besserer Platzierung endlich gefunden werden!
eigene Firmen­präsentation gestalten
Basiseintrag kostenlos!
Jetzt kostenfrei registrieren