ortsdienst.de bietet:

Aktuelle Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten und Telefonnummern von Ämtern, Behörden, Gewerben. Angebote aus Freizeit, Kultur, Tourismus, Sport, Verein uvm.!


alle Ämter und Behörden in Ihrem Ort
regionale und saisonale Events/Veranstaltungen
Automarkt, Immobilien, Jobs, Kleinanzeigen, Tickets, Hotels, Verbraucherzentrale
Topaktuelle Listung von TÜV, DEKRA, Zulassungsstelle
neueste Trends: Biobauern und Biohöfe in Ihrer Umgebung

Das Branchenbuch ortsdienst.de ist jetzt auch über Facebook und Twitter zu erreichen!

Ordnungsamt Dortmund

Info zu Ordnungsamt: Adresse, Anschrift, E-Mail, Kontakt, Karte, Öffnungszeiten, Telefonnummer, Website.

Im Branchenbuch ortsdienst.de finden Sie Anschriften, Kontaktdaten und Öffnungszeiten von Ihrem Ordnungsamt in Dortmund. Das Ordnungsamt ist eine staatliche Einrichtung bzw. Behörde, in deren Zuständigkeitsbereich wichtige Verwaltungsaufgaben fallen. Eine Behörde ist nach §1 des Verwaltungsverfahrensgesetzes grundsätzlich jede Stelle, die Aufgaben der öffentlichen Verwaltung wahrnimmt. Dies können neben den klassischen staatlichen Einrichtungen der Exekutive auch Institutionen mit Hoheitsrechten oder auch Organe der gesetzgebenden oder rechtsprechenden Gewalt sein. Mit seinen Verwaltungsvorgängen erfüllt das Ordnungsamt in Dortmund gegenüber dem Bürger einen bestimmen Katalog an Dienstleistungen. Das Ordnungsamt in Dortmund ist ein Bestandteil des Verwaltungsapparates und übernimmt überwiegend die Regelung und Wahrung relevanter Rechts-, Sicherheits- und Ordnungsrichtlinien. Die Beamten des Ordnungsamtes in Dortmund haben, je nach Bundes- bzw. Landesrecht, unterschiedliche Befugnisse. Anhand der folgenden Liste zum Ordnungsamt in Dortmund können Sie wichtige Informationen zu Anschrift, Kontaktdaten und Öffnungszeiten der Behörde erhalten. ACHTUNG! Seit 2009 gilt für viele Behörden in Deutschland die zentrale Behördenrufnummer 115!

(22)
Ordnungsamt
0.5 km von Dortmund
Anschrift:Olpe 1
44122 Dortmund
Telefon:0231 50-22329
Fax:0231 50-23005
E-Mail:ordnungsamt@dortmund.de
Öffnungs­zeiten:Mo 7:30-15 Uhr Di+Fr 7:30-12 Uhr Do 7:30-17 Uhr
Weitere Behörden in der Nähe von Dortmund

Bitte beachten Sie bei einer Kontaktaufnahme die jeweiligen Zuständigkeitsbereiche der Behörden!


(10)
Ordnungsamt
9.8 km von Dortmund
Anschrift:Rathausstr. 31
58239 Schwerte
Telefon:02304 104-352
Fax:02304 104-723
E-Mail:ordnungsamt@stadt-schwerte.de
Öffnungs­zeiten:Mo+Mi 8-13:30 Uhr Di 8-16 Uhr Do 8-18 Uhr Fr 8-12 Uhr
(21)
Ordnungsamt
9.98 km von Dortmund
Anschrift:Allee 5
59439 Holzwickede
Telefon:02301 915-0
Fax:02301 13332
E-Mail:info@holzwickede.de
Öffnungs­zeiten:Mo-Fr 8:30-12 Uhr sowie Mo-Do 13:30-15:30 Uhr
(75)
Ordnungsamt
11.81 km von Dortmund
Anschrift:Willy-Brandt-Platz 5
44532 Lünen
Telefon:02306 104-1718
Fax:02306 104-211460
E-Mail:bernd.wiesner.48@luenen.de
Öffnungs­zeiten:allgemeine Servicezeiten:
Mo-Do 8-16 Uhr
Fr 8-12:30 Uhr
(30)
Ordnungsamt
12.58 km von Dortmund
Anschrift:Marktstraße 16
58452 Witten
Telefon:02302 581-3299
Fax:k. A.
E-Mail:ordnungsamt@stadt-witten.de
Öffnungs­zeiten:Mo, Do, Fr 8:00-12:00 Uhr, Di 8:00-16:00 Uhr und Do 14:00-16:00 Uhr
(40)
Ordnungsamt
12.79 km von Dortmund
Anschrift:Europaplatz 1
44575 Castrop-Rauxel
Telefon:02305 / 106 - 2233
Fax:02305 / 106 - 2404
E-Mail:ordnungswesen@castrop-rauxel.de
Öffnungs­zeiten:Mo-Fr 8-12 Uhr sowie Mo, Di, Do 14-16 Uhr und Mi 14-15 Uhr
 
Rechtliche Hinweise
Achtung!

ortsdienst.de stellt ausschließlich Adress- und Kontaktdaten der hier angezeigten Behörde zur Verfügung. ortsdienst.de bietet keine Service- oder sonstigen Leistungen der Behörde. Insbesondere kann ortsdienst.de keinerlei Rechtsberatung erbringen oder Auskünfte zu laufenden Verwaltungsangelegenheiten oder -verfahren erteilen. Bitte wenden Sie sich mit Ihren diesbezüglichen Fragen unmittelbar an die für Ihr Anliegen zuständige Behörde.

Für die Richtigkeit der hier aufgeführten Informationen wird keine Haftung übernommen. Bitte beachten Sie zusätzlich unsere AGB.

Ordnungsamt: verwandte Informationen, Fragen und Antworten

FAQ und Ratgeber Ordnungsamt

Wie ich hörte, kümmert sich das Ordnungsamt um die allgemeine Gefahrenabwehr. Was versteht man darunter?

Die allgemeine Gefahrenabwehr ist bundesweit eine der wichtigsten Aufgaben des Ordnungsamtes. Damit ist gemeint, dass die...

Kann ich gegen einen Bußgeldbescheid Einspruch einlegen?

Gegen Bußgeldbescheide kann man – unter Einhaltung einer Frist - bei der ausstellenden Behörde Einspruch einlegen. Natürlich...

Die Öffnungszeiten meines Ordnungsamtes sind hier falsch angegeben. Wo kann ich sie ändern?

Aufgrund der Fülle an Behörden in Deutschland ist es möglich, dass sich die Kontaktdaten Ihres Ordnungsamtes ändern. Um uns...

Kann das Ordnungsamt auch für die Lebensmittelüberwachung zuständig sein?

Mancherorts gibt es bei der Gemeinde- oder Stadtverwaltung eigens eingerichtete Veterinärämter bzw. Gesundheitsämter, die u.a...

Ich bin mir nicht sicher, ob das Ordnungsamt tatsächlich für mein Anliegen zuständig ist. Was kann ich machen?

Gerade bei Behördenanliegen können Zuständigkeiten zwischen Bundesländern bzw. Regionen teilweise erheblich voneinander...


Alle Infos aus Dortmund

Als größte Stadt des Ruhrgebietes befindet sich Dortmund inmitten des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen. Die erste schriftliche Erwähnung bildet eine Quelle aus dem 9. Jahrhundert. Dortmund, das schon im...

mehr


Ordnungsamt Dortmund
Dienstleistungen und Zuständigkeiten

Achtung! Individuelle Zuständigkeiten können abweichen! mehr Infos


Ordnungsamt

Das Ordnungsamt (auch: Ordnungsbehörde, Verwaltungspolizei) ist eine kommunale Verwaltungseinheit, die sich allgemein mit der Sicherstellung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung befasst. Die Ordnungs- und Sicherheitsverwaltung nimmt verschiedene Aufgaben der Gefahrenabwehr wahr.

Aufgaben des Ordnungsamtes

Die Zuständigkeiten des Ordnungsamtes können länderspezifisch variieren. Normalerweise ist das Ordnungsamt jedoch für die Verfolgung von Ordnungswidrigkeiten, das Waffen- und Marktwesen sowie die Überwachung des ruhenden Verkehrs zuständig.

Maßnahmen zur Gefahrenabwehr

Für die allgemeine öffentliche Sicherheit sind seitens der Ordnungsbehörden verschiedene Maßnahmen der Gefahrenabwehr notwendig. Dazu zählen u. a. die Überwachung des ruhenden Verkehrs, der Lärmschutz und das Waffenwesen. Bei Ordnungswidrigkeiten können Bußgelder erhoben werden, die in der kommunalen Bußgeldstelle zu entrichten sind.

Überwachung des ruhenden Verkehrs

Eine wichtige Aufgabe des Amtes für Ordnungsangelegenheiten ist die Überwachung des ruhenden Verkehrs. Im Rahmen der jeweiligen Sicherheitsvorschriften eines Ortes sind z. B. Parksituationen und öffentliche Parkplätze zu überprüfen.

Kommunaler Ordnungsdienst

Der kommunale Ordnungsdienst (auch: Stadtpolizei) ist organisatorisch regelmäßig beim Ordnungsamt angesiedelt. Durch den kommunalen Ordnungsdienst sollen Gefahren und Sicherheitsprobleme insb. Im städtischen Umfeld vermieden werden (z. B. Straßenkriminalität, mangelnde Sauberkeit).

Kostenloser Branchenbucheintrag
 
über 500.000 Einträge im Verzeichnis
dank besserer Platzierung endlich gefunden werden!
eigene Firmen­präsentation gestalten
Basiseintrag kostenlos!
Jetzt kostenfrei registrieren