ortsdienst.de bietet:

Aktuelle Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten und Telefonnummern von Ämtern, Behörden, Gewerben. Angebote aus Freizeit, Kultur, Tourismus, Sport, Verein uvm.!


alle Ämter und Behörden in Ihrem Ort
regionale und saisonale Events/Veranstaltungen
Automarkt, Immobilien, Jobs, Kleinanzeigen, Tickets, Hotels, Verbraucherzentrale
Topaktuelle Listung von TÜV, DEKRA, Zulassungsstelle
neueste Trends: Biobauern und Biohöfe in Ihrer Umgebung

Das Branchenbuch ortsdienst.de ist jetzt auch über Facebook und Twitter zu erreichen!

Wohnungsamt in Dortmund

Südwall 2-4, 44137 Dortmund

(3.4 Sterne, 40 Bewertungen)
Telefon:0231 50-29722 oder 50-22646
Fax:0231 50-23948
E-Mail:wohnungsamt@dortmund.de
Öffnungszeiten:Mo 7:30-12 Uhr und 13-15 Uhr Di 7:30-12 Uhr Do 7:30-12 Uhr und 13-17 Uhr Fr 7:30-12 Uhr

Änderung melden

Das Wohnungsamt von Dortmund kümmert sich oft um Fragen rund um Mietzuschuss, soziale Wohnraumförderung oder Wohnberechtigungsschein. Die Adresse, Mail und Telefon des Wohnungsamtes finden Sie hier.


Top 3 der häufigsten Fragen aus den Wohnungsamt-FAQ

Weitere Fragen

Wohnungsamt Dortmund: Informationen zu Wohnungsamt

Egal ob Adresse, Anschrift, E-Mail, Kontakt, Lage, Öffnungszeiten, Telefonnummer oder Webauftritt – hier finden Sie alles Wichtige zu Wohnungsamt in Dortmund. Neue Kontaktdaten oder Aktualisierungswünsche von Anschrift, Telefonnummern, Öffnungszeiten von Wohnungsamt in Dortmund können Sie uns über „Änderung melden“ jederzeit mitteilen.

Nicht genügend Informationen zu Wohnungsamt gefunden?

Wohnungsamt: verwandte Informationen, Fragen und Antworten

FAQ und Ratgeber Wohnungsamt

WBS-Antrag - nur noch übers Internet verfügbar?

Viele Kommunalverwaltungen bieten inzwischen den Online-Service für Anträge und Formulare an. Das bedeutet, dass man sich...

Wozu gibt es Mietspiegel überhaupt?

Auf der einen Seite dient der Mietspiegel für eine Gemeinde oder eine Stadt dem jeweiligen Vermieter oft als Bemessungsgrundlage...

Ist der WBS bei jedem Mietverhältnis notwendig?

Nein. Der Wohnberechtigungsschein kann unter Umständen wichtig sein und vom Vermieter gefordert werden, wenn ein Mietinteressent...

Warum gibt es die soziale Wohnraumförderung?

Die soziale Wohnraumförderung hat die Aufgabe, zunächst preiswerte Mietwohnungen für Haushalte mit Zugangsschwierigkeiten am...

Warum gibt es Mietstufen überhaupt?

Das Mietniveau zwischen ländlichen Gebieten und städtischen Ballungsräumen variiert in den einzelnen Bundesländern teils...


Alle Infos aus Dortmund

Als größte Stadt des Ruhrgebietes befindet sich Dortmund inmitten des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen. Die erste schriftliche Erwähnung bildet eine Quelle aus dem 9. Jahrhundert. Dortmund, das schon im...

mehr


 
Rechtliche Hinweise
Achtung!

ortsdienst.de stellt ausschließlich Adress- und Kontaktdaten der hier angezeigten Behörde zur Verfügung. ortsdienst.de bietet keine Service- oder sonstigen Leistungen der Behörde. Insbesondere kann ortsdienst.de keinerlei Rechtsberatung erbringen oder Auskünfte zu laufenden Verwaltungsangelegenheiten oder -verfahren erteilen. Bitte wenden Sie sich mit Ihren diesbezüglichen Fragen unmittelbar an die für Ihr Anliegen zuständige Behörde.

Für die Richtigkeit der hier aufgeführten Informationen wird keine Haftung übernommen. Bitte beachten Sie zusätzlich unsere AGB.

Zufrieden mit dem Service von ortsdienst.de?

Sie haben alle Informationen, Kontaktdaten und Öffnungszeiten zu Wohnungsamt in Dortmund problemlos auf ortsdienst.de gefunden? Dann teilen Sie uns jetzt Ihre Meinung zu unserem Portal mit, indem Sie die einzelnen Einträge auf ortsdienst.de bewerten!

Wohnungsamt

Das Wohnungsamt beschreibt eine Behörde, die sich mit dem kommunalen Wohnungswesen beschäftigt. Regelmäßig ist der soziale Wohnraum neben der Wohngeldverwaltung eine zentrale Aufgabe des Wohnungsamtes.

Wohnberechtigungsschein

WBS steht als Abkürzung für Wohnberechtigungsschein. Dieser berechtigt den Bezug einer mit öffentlichen Mitteln finanzierten Wohnung bzw. Sozialwohnung. Die Vergabe von Wohnberechtigungsscheinen obliegt regelmäßig dem Wohnungsamt bzw. dem Bürgerservice der zuständigen Kommunalverwaltung.

Sozialer Wohnungsbau

Den staatlich geförderten Bau von Wohnungen bezeichnet man als sozialen Wohnungsbau. Dieser ist  insb. für soziale Gruppen konzipiert, die den jeweiligen Wohnungsbedarf nicht am freien Wohnungsmarkt decken können. Sozialwohnungen sind allgemein belegungs- und mietgebunden.

Wohngeld

Wohngeld beschreibt eine soziale Leistung für Bürger. Man unterscheidet zwischen Mietzuschüssen und Lastenzuschüssen. Wohngeld ist normalerweise beim zuständigen Wohnungsamt zu beantragen.

Wohnungsbindungsgesetz

Als deutsches Gesetz für den Wohnungsbau ist das Wohnungsbindungsgesetz bekannt. Die rechtlichen Grundlagen finden in den Wohngesetzen der Länder bzw. in den jeweiligen Regelungen zur Wohnraumförderung Anwendung.