ortsdienst.de bietet:

Aktuelle Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten und Telefonnummern von Ämtern, Behörden, Gewerben. Angebote aus Freizeit, Kultur, Tourismus, Sport, Verein uvm.!


alle Ämter und Behörden in Ihrem Ort
regionale und saisonale Events/Veranstaltungen
Automarkt, Immobilien, Jobs, Kleinanzeigen, Tickets, Hotels, Verbraucherzentrale
Topaktuelle Listung von TÜV, DEKRA, Zulassungsstelle
neueste Trends: Biobauern und Biohöfe in Ihrer Umgebung

Das Branchenbuch ortsdienst.de ist jetzt auch über Facebook und Twitter zu erreichen!

Bezirksamt Hamburg-Nord - Gewerbeanzeigen (Fachamt Verbraucherschutz, Gewerbe und Umwelt) (Gewerbeamt)

Kümmellstr. 6, 20249 Hamburg

(2.8 Sterne, 101 Bewertungen)
Telefon:040 42804-6813
Fax:040 42804-6709
E-Mail:verbraucherschutz@hamburg-nord.hamburg.de
Öffnungszeiten:Mo, Di 8-12, Do 8-16.00 und Fr 8-12 Uhr

Änderung melden

Sie möchten Ihren Antrag vom Gewerbeamt in Harvestehude persönlich abholen? Der Besuch beim Gewerbeamt sollte gut vorbereitet sein. Daher finden Sie an dieser Stelle neben der Telefonnummer und Mailadresse auch die Öffnungszeiten Ihres Gewerbeamtes.


Top 3 der häufigsten Fragen aus den Gewerbeamt-FAQ

Weitere Fragen

Gewerbeamt Harvestehude: Informationen zu Bezirksamt Hamburg-Nord - Gewerbeanzeigen

Egal ob Adresse, Anschrift, E-Mail, Kontakt, Lage, Öffnungszeiten, Telefonnummer oder Webauftritt – hier finden Sie alles Wichtige zu Bezirksamt Hamburg-Nord - Gewerbeanzeigen. Neue Kontaktdaten oder Aktualisierungswünsche von Anschrift, Telefonnummern, Öffnungszeiten von Bezirksamt Hamburg-Nord - Gewerbeanzeigen können Sie uns über „Änderung melden“ jederzeit mitteilen.

Nicht genügend Informationen zu Bezirksamt Hamburg-Nord - Gewerbeanzeigen gefunden?

Gewerbeamt: verwandte Informationen, Fragen und Antworten

FAQ und Ratgeber Gewerbeamt

Was versteht man unter einer Vorsteuer?

Wer einem Unternehmer beim Leistungserwerb (Produkte, Lieferungen, Dienstleistungen) eine Rechnung stellt, weist darauf (mit...

Wo kann ich den Antrag zur Reisegewerbekarte downloaden?

Die meisten Gewerbeämter bzw. Ordnungsämter bieten wichtige Formulare, Anträge und Vordrucke bereits im Internet an. Wer also...

Kann man sich beim Gewerbeamt zum Ladenschlussgesetz informieren?

Ja, in der Regel ist dies möglich. Die kommunale Behörde zu Gewerbeangelegenheiten befasst sich im Allgemeinen nicht nur mit...

Meine Gemeinde hat kein Gewerbeamt. Wo kann ich mein Gewerbe anmelden?

Vielerorts, insbesondere bei kleineren Verwaltungsgemeinschaften oder Gemeinden, übernimmt das Ordnungsamt die Aufgaben eines...

Ich bin mit meinem Gewerbe umgezogen und habe die Ummeldung vergessen. Was kann ich tun?

Grundsätzlich besteht die Verpflichtung, den Umzug eines selbstständigen Betriebes oder eine Gewerbes sofort bei der zuständigen...


Alle Infos aus Harvestehude

Harvestehude wird von der Außenalster und dem Isebekkanal begrenzt. Der Isemarkt gilt als einer der bekanntesten Wochenmärkte Hamburgs. Sehenswert sind darüber hinaus unter anderem die imposante...

mehr


 
Rechtliche Hinweise
Achtung!

ortsdienst.de stellt ausschließlich Adress- und Kontaktdaten der hier angezeigten Behörde zur Verfügung. ortsdienst.de bietet keine Service- oder sonstigen Leistungen der Behörde. Insbesondere kann ortsdienst.de keinerlei Rechtsberatung erbringen oder Auskünfte zu laufenden Verwaltungsangelegenheiten oder -verfahren erteilen. Bitte wenden Sie sich mit Ihren diesbezüglichen Fragen unmittelbar an die für Ihr Anliegen zuständige Behörde.

Für die Richtigkeit der hier aufgeführten Informationen wird keine Haftung übernommen. Bitte beachten Sie zusätzlich unsere AGB.

Zufrieden mit dem Service von ortsdienst.de?

Sie haben alle Informationen, Kontaktdaten und Öffnungszeiten zu Bezirksamt Hamburg-Nord - Gewerbeanzeigen problemlos auf ortsdienst.de gefunden? Dann teilen Sie uns jetzt Ihre Meinung zu unserem Portal mit, indem Sie die einzelnen Einträge auf ortsdienst.de bewerten!

Gewerbeamt

Das Gewerbeamt ist in der Regel auf kommunaler Ebene (Stadt- und Gemeindeverwaltung) als Abteilung der Ordnungsbehörde zugeordnet.

Aufgaben des Gewerbeamtes

Gewerbeämter sind grundlegend für die Durchführung der Gewerbeordnung zuständig. Im Wesentlichen ist das Gewerbeamt für die Gewerbean-, um- und abmeldung zuständig. Auch Auskünfte aus dem Gewerberegister und die Erstellung von wirtschaftlichen Erlaubnissen (z. B. Schankerlaubnis, Maklererlaubnis) sind regelmäßige Aufgaben der Gewerbebehörde.

Gewerbeaufsichtsamt

Das Gewerbeaufsichtsamt ist für die Einhaltung der Vorschriften von Arbeits-, Umwelt- und Verbraucherschutz zuständig. Seit dem mittleren 19. Jahrhundert wurde die Gewerbeaufsicht behördlich geregelt. Häufig ist die Gewerbeaufsicht auf Landkreis- bzw. Regierungsbezirksebene zu finden, was jedoch vom jeweiligen Bundesland abhängig ist.

Gewerbezentralregister

Das Gewerbezentralregister (GZR) ist eine Abteilung des Bundeszentralregisters, das beim Bundesamt für Justiz geführt wird. Nicht jeder Gewerbetreibende in Deutschland ist im GZR geführt. Stattdessen liegt der inhaltliche Schwerpunkt auf Verwaltungsentscheidungen (z. B. Konzessionsrücknahme, Gewerbeuntersagung). Auskünfte aus dem Gewerbezentralregister kann man normalerweise beim kommunalen Gewerbeamt beantragen.

Gewerbeordnung

Die Gewerbeordnung auf Bundesebene befasst sich mit dem deutschen Gewerbewesen und gilt als Grundlage für die entsprechenden Landesrecht bzw. -Verordnungen. Wesentliche Inhalte der Gewerbeordnung sind die Gewerbeüberwachung, Gewerbefreiheit, Genehmigungspflichten und das Gewerbezentralregister.