ortsdienst.de bietet:

Aktuelle Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten und Telefonnummern von Ämtern, Behörden, Gewerben. Angebote aus Freizeit, Kultur, Tourismus, Sport, Verein uvm.!


alle Ämter und Behörden in Ihrem Ort
regionale und saisonale Events/Veranstaltungen
Automarkt, Immobilien, Jobs, Kleinanzeigen, Tickets, Hotels, Verbraucherzentrale
Topaktuelle Listung von TÜV, DEKRA, Zulassungsstelle
neueste Trends: Biobauern und Biohöfe in Ihrer Umgebung

Das Branchenbuch ortsdienst.de ist jetzt auch über Facebook und Twitter zu erreichen!

Sozialamt Nordrhein-Westfalen

Info zu Sozialamt: Adresse, Anschrift, E-Mail, Kontakt, Karte, Öffnungszeiten, Telefonnummer, Website.

Im Branchenbuch ortsdienst.de finden Sie Anschriften, Kontaktdaten und Öffnungszeiten von Ihrem Sozialamt in Nordrhein-Westfalen. Das Sozialamt ist eine staatliche Einrichtung bzw. Behörde, in deren Zuständigkeitsbereich wichtige Verwaltungsaufgaben fallen. Eine Behörde ist nach §1 des Verwaltungsverfahrensgesetzes grundsätzlich jede Stelle, die Aufgaben der öffentlichen Verwaltung wahrnimmt. Dies können neben den klassischen staatlichen Einrichtungen der Exekutive auch Institutionen mit Hoheitsrechten oder auch Organe der gesetzgebenden oder rechtsprechenden Gewalt sein. Mit seinen Verwaltungsvorgängen erfüllt das Sozialamt in Nordrhein-Westfalen gegenüber dem Bürger einen bestimmen Katalog an Dienstleistungen. Das Sozialamt in Nordrhein-Westfalen ist ein wichtiger Bestandteil des deutschen Verwaltungsapparates. Auch unter der Bezeichnung „Amt für Jugend und Familie“ oder „Fachbereich Soziales“ bekannt, regelt diese Behörde wichtige soziale Belange. So ist das Sozialamt in Nordrhein-Westfalen z.B. für Sozialleistungen zuständig. Anhand der folgenden Liste zum Sozialamt in Nordrhein-Westfalen können Sie wichtige Informationen zu Anschrift, Kontaktdaten und Öffnungszeiten der Behörde erhalten. ACHTUNG! Seit 2009 gilt für viele Behörden in Deutschland die zentrale Behördenrufnummer 115!

Anschrift:Am Stadtpark 1
58239 Schwerte
Telefon:02304 104-330
Fax:02304 104-402
E-Mail:petra.becker@stadt-schwerte.de
Öffnungs­zeiten:Mo, Mi, Fr 8-12 Uhr
Do 14-17 Uhr
sowie nach Vereinbarung
Anschrift:Werner-Jacobi-Platz 12
58636 Iserlohn
Telefon:02371-2170
Fax:02371-2174521
E-Mail:sozialleistungen@iserlohn.de
Anschrift:Poststraße 4
59439 Holzwickede
Telefon:02301 915-307
Fax:02301 915-44307
E-Mail:info@holzwickede.de
Öffnungs­zeiten:Di+Do 8-10 Uhr sowie Do 13:30-15:30 Uhr
Anschrift:Bahnhofstraße 2
58730 Fröndenberg
Telefon:02373 / 976-266
Fax:02373 / 976-295
E-Mail:M.Franiel@froendenberg.de
Öffnungs­zeiten:Mo-Fr 8:30 - 12:00, Mo-Mi 13:30 - 16:00, Do 13:30 - 17:00 Uhr
Anschrift:Hademareplatz 44
58675 Hemer
Telefon:02372 551-0
Fax:02372 551-5000
E-Mail:post@hemer.de
Öffnungs­zeiten:Mo-Fr 8:30-12 Uhr sowie Mo-Fr 14-16 Uhr
Anschrift:Neumarkt 5
58706 Menden
Telefon:02373 903-0
Fax:02373 903-386
E-Mail:stadt@menden.de
Öffnungs­zeiten:Mo-Fr 8:15 - 12:30 und Do 14:30 - 17:30 Uhr
Anschrift:Aplerbecker Marktplatz 21
44287 Dortmund
Telefon:231-5029390
Fax:231-502393
E-Mail:seniorenbuero.aplerbeck@dortmund.de
Öffnungs­zeiten:bitte telefonisch erfragen
Anschrift:Hagener Straße 76
58769 Nachrodt-Wiblingwerde
Telefon:02352 9383-42
Fax:02352 9383-50
E-Mail:post@nachrodt-wiblingwerde.de
Öffnungs­zeiten:Mo-Fr 8.00 - 12.00 Uhr, Di, Do 14.00 - 17.00 Uhr
Anschrift:Hansastraße 4
59425 Unna
Telefon:02303 27-0
Fax:k. A.
E-Mail:post@kreis-unna.de
Öffnungs­zeiten:Mo-Do 8.00 - 16.30 Uhr, Fr 8.00 - 12.30 Uhr
Anschrift:Rathausplatz 1
59423 Unna
Telefon:02303 103-640
Fax:02303 103-600
E-Mail:info@stadt-unna.de
Öffnungs­zeiten:Mo-Do 8:30-12 Uhr und 13:30-15:45 Uhr Fr 8:30-12:30 Uhr
1 - 10 von 100
 
Rechtliche Hinweise
Achtung!

ortsdienst.de stellt ausschließlich Adress- und Kontaktdaten der hier angezeigten Behörde zur Verfügung. ortsdienst.de bietet keine Service- oder sonstigen Leistungen der Behörde. Insbesondere kann ortsdienst.de keinerlei Rechtsberatung erbringen oder Auskünfte zu laufenden Verwaltungsangelegenheiten oder -verfahren erteilen. Bitte wenden Sie sich mit Ihren diesbezüglichen Fragen unmittelbar an die für Ihr Anliegen zuständige Behörde.

Für die Richtigkeit der hier aufgeführten Informationen wird keine Haftung übernommen. Bitte beachten Sie zusätzlich unsere AGB.

Sozialamt: verwandte Informationen, Fragen und Antworten

FAQ und Ratgeber Sozialamt

Wo kann man sich zum Thema Notunterbringung informieren?

Die Notunterbringung stellt eine Maßnahme bei drohender Wohnungslosigkeit oder bei Obdachlosigkeit dar. Man kann sich hierzu...

Was bedeutet die Minderung der Erwerbsfähigkeit?

Dieser Rechtsbegriff stammt aus dem Bereich der gesetzlichen Unfallversicherung, Sozialgesetzbuch VII. Die Minderung der...

Was bedeutet die Grundsicherung bei Erwerbsminderung?

Bei der Grundsicherung bei Erwerbsminderung handelt es sich um eine Sozialleistung. Diese Leistung wird an regelmäßig an...

Wie viele Menschen beziehen eigentlich Grundsicherung?

Die Leistungen aus der Grundsicherung sind darauf ausgerichtet, zur Sicherstellung eines Existenzminimums bzw. des notwendigen...

Wo informiert man sich am besten zum Thema Grundsicherung?

Fragen zur Grundsicherung werden durch die zuständigen Sozialämter der Gemeinden und Städte beantwortet.   Bei der...


Alle Infos aus Nordrhein-Westfalen

Das Bundesland Nordrhein-Westfalen befindet sich im Nordwesten der Bundesrepublik Deutschland und weist mit Niedersachsen, Hessen und Rheinland-Pfalz insgesamt drei Nachbarländer auf.Bedeutend ist nicht nur...

mehr


Sozialamt

Das Sozialamt (auch: Amt für Soziales, Fachbereich Soziales) ist eine Behörde, die für soziale Angelegenheiten entsprechend SGB I und SGB XII zuständig ist.

Aufgaben der Sozialämter

Die Aufgaben der Sozialbehörden sind im Wesentlichen im Sozialgesetzbuch festgeschrieben. Die Überprüfung und Gewährung von sozialen Leistungen (z. B. Blindengeld, Sozialhilfe) sowie die Grundsicherung sind wesentliche Zuständigkeitsbereiche.

Sozialleistungsträger

Das Sozialamt ist nicht der einzige Sozialleistungsträger. Dazu zählen u. a. Ämter für Ausbildungsförderung, die Bundesagentur für Arbeit, Kranken- und Pflegekassen. In Deutschland sind Sozialleistungsträger öffentlich-rechtlich organisiert.

Sozialgesetzbuch (SGB)

Das Sozialgesetzbuch der Bundesrepublik Deutschland enthält wesentliche Bestandteile des Sozialrechts. Das SGB gliedert sich in zwölf Bücher, die sich u. a. der Grundsicherung für Arbeitssuchende, der Sozial-, Kranken- und Rentenversicherung sowie der Rehabilitation/Teilhabe behinderter Menschen widmen.

Sozialhilfe

Gesetzliche Grundlage für die Sozialhilfe ist das Zwölfte Buch Sozialgesetzbuch (SGB XII). Grundlegend soll die Sozialhilfe hilfebedürftigen Menschen die materiellen Voraussetzungen für das Existenzminimum gewähren. Arten der sozialen Hilfeleistungen sind u. a. Arbeitslosengeld II, Grundsicherung im Alter bzw. bei Erwerbsminderung sowie Hilfen zur Pflege.

Kostenloser Branchenbucheintrag
 
über 500.000 Einträge im Verzeichnis
dank besserer Platzierung endlich gefunden werden!
eigene Firmen­präsentation gestalten
Basiseintrag kostenlos!
Jetzt kostenfrei registrieren